Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 430 Gäste und keine Mitglieder online

Minotaur_Cover.jpgMinotaur – Beast Of Nations

High Roller Records

 

Mit “Beast Of Nations” gibt es nach sieben Jahren mal wieder ein Lebenszeichen von MINOTAUR, immerhin eine der dienstältesten deutschen Thrash Bands. Nach dem etwas durchwachsenen Longplayer „God Will Show You Mercy…“, fällt die neue EP wesentlich stärker aus. Der Mix stammt von Thomas “Schrödey” Schröder aus den Absurd-Studios (u.a. Holy Moses) und klingt verdammt gut und Old-Schoolig. Die vier Tracks gehen in bester alter Kreator/Sodom-Tradition gut nach vorne los und machen gut Laune. Experimente gibt es erwartungsgemäß keine. Alle Songs sind, von kleinen Breaks abgesehen, durchgehend schnell, lediglich „Skipping The Sin“ fällt mit einem etwas punkigen Touch etwas aus der Reihe. Das unverwüstliche Duo Andi Richwien (Guit,Voc) und Jörg Bock (Drums), hat sich für die Aufnahmen Paragon Bassist Jan Bünnig geschnappt, um den immer mal vakanten Posten zu besetzen. Ein Hingucker ist auch das Cover von Phil Lawvere, der in den 80ern als Haus und Hof Zeichner von Noise Records für seine Cover von Kreator, Celtic Frost oder Warrant bekannt wurde. Unterhaltsamer Old-School Stoff! Die EP gibt es als Mini-CD, sowie auf Vinyl in schwarz und ultra-clear (...transparent, Baby!).

 

(Schnuller)

 

http://www.minotaur-thrashers.com/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News