Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 358 Gäste und keine Mitglieder online

SurgicalStrike_247Hate.jpgSurgical Strike – 24/7 Hate

Metalville/Rough Trade

 

Das erste Album “Part of a Sick World” (2020) konnte mich nicht ganz überzeugen. „24/7 Hate“ läuft mir schon etwas besser rein. Die Bassdrums (ein kleiner Stein des Anstoßes) klackern zwar immer noch sehr, aber nicht mehr ganz so penetrant. Besser auf den Punkt kommen indes die Songs. Die sind eine Ecke griffiger, wenn auch immer noch gespickt mit vielen Breaks und Riffs. Eine gewisse Hektik liegt also allen Songs zu Grunde, die wird aber immer mal durch melodische Breaks und Leads aufgelockert, wie z.B. in „Discover The Evil“. Hier und da standen durchaus mal Overkill Pate („Lonely Decision“), meistens sind SURGICAL STRIKE aber eher auf der Exodus Schiene unterwegs. Besonders im tierisch schnell ballernden „Rose War“ kommt das gut zum Tragen. Unter dem Strich ist „24/7 Hate“ aber leider immer noch nicht der große Wurf. Kompetent gezockte geile Riffs sind leider nicht alles. Da haben auch die beiden genannten großen Namen mit ihren letzten Alben bei mir nicht gerade überschwängliche Begeisterung ausgelöst. Wer das anders sieht, davon gibt’s es ja viele, wird mit „24/7 Hate“ sicherlich eine Menge Freude haben.

 

(Schnuller)

 

https://www.surgicalstrike.de/

 


Musik News

Movie News