Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 1966 Gäste und keine Mitglieder online

RevolutionSaints_AgainstTheWinds.jpgRevolution Saints – Against the Winds

Frontiers Records

 

REVOLUTION SAINTS dürfte zu den erfolgreichsten Projekten aus dem Hause Frontiers gehören. Nach dem Besetzungswechsel 2022, Joel Hoekstra (Guit.) kam für Doug Aldrich und Jeff Pilson (Bass) für Jack Blades, ist Sänger/Drummer Deen Castronovo als wichtigste Personalie noch dabei. Um den Journey Drummer und Sänger ist das Projekt schließlich aufgebaut, mit seinen beiden Sidekicks aber nicht minder prominent besetzt. Als Haus- und Hofproduzent/Hauptsongwriter ist Alessandro Del Vecchio immer noch derjenige, der im Hintergrund die musikalischen Fäden zieht. Auch „Against The Winds“ bietet erstklassigen AOR/Hard Rock, der mit der Steve Perry lastigen Stimme von Castronovo voll auf Fans von Journey zugeschnitten ist. „Against the Winds“ ist nun das fünfte Album des Projekts, das zweite in der neuen Besetzung, dass die Marschrichtung der bisherigen Alben natürlich beibehält. Im Gitarrenbereich wird etwas mehr Pfund abgeliefert, wie in „Fall On My Knees“ oder „Save All That Remains“ eindeutig zu hören ist. Daneben gibt es natürlich auch genügend Seelenschmeichler wie „Changing My Mind“, das großartige „Divine Wings“ und große Melodien in „Lost In Damnation“. Auch wenn REVOLUTION SAINTS eine zusammengestellte Supergroup sind, die mit einem Songwriter arbeitet, funktioniert das in diesem Fall auch auf „Against The Winds“ beeindrucken gut. Definitiv wieder ein Highlight, im oft austauschbaren Frontiers Katalog.

 

(Schnuller)

 

http://www.revolutionsaints.com/

 


Musik News

Movie News