Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 425 Gäste und keine Mitglieder online

Sodom – M-16 (20th Anniversary Edition)Sodom – M-16 (20th Anniversary Edition)

(BMG)

 

Im Jahre 2001 begaben sich die drei Sodom Ruhrpott Thrasher Tom Angelripper (Bass/Voice), Bernemann (Guitar) und Bobby (Drums) nach Vietnam um kultige Fotoshoots für das M-16 Album zu machen. Denn dieses starke Album hatte etliche Songs mit Kriegsthematik an Bord und bei „Napalm in the Mourning“ sogar ein Robert Duvall Sprachsample aus dem Klassiker „Apocalypse Now“. Das Album wurde von Stammproduzent Harris Johns im Spiderhouse Studio fett produziert und gehört für mich zu den Besten im Sodom Katalog. Hier stimmte einfach alles, die Songs hatten z.T. großen Ohrwurm Charakter („Marines“, „Among the Weirdcong“, „Surfin Bird“ (The Trashmen Cover), etc.) und man konnte das meiner Meinung nur durchschnittliche Vorgänger Werk „Code Red“ vergessen machen. Elf Top Songs – jetzt alle zu finden auf dem coolen „20th Anniversary Edition“ Digibook das mir vorliegt. Die Tracks wurden remastered und klingen deshalb noch etwas druckvoller. Als Bonus hat die CD Version 2 Live Songs, „Blasphemer“ und „Remember the Fallen“. Die kommen auch gut, ich hätte es aber sinnvoller gefunden 2 Songs vom Album um das es hier geht zu nehmen. Der Booklet Teil wurde enorm erweitert, es gibt zahlreiche Pics aus Vietnam und wer zur Vinyl Box (Foto unten) greift bekommt noch mehr (hier der Pressetext):

"Die 'M-16 (20th Anniversary Edition)' erscheint  in drei Versionen: Als aufwändiges Boxset mit remastertem Originalalbum inklusive Bonus-Livetracks, zwei zusätzlichen Bootleg-LPs mit bislang unveröffentlichten Live-Versionen (aufgenommen in Deutschland, Thailand, Japan), einem USB-Stick im Look einer Gewehrpatrone mit sämtlichen Albumsongs, einer militärischen Sodom-Erkennungsmarke, Poster sowie 44-seitigen Booklet mit raren Fotos und Linernotes von Tom Angelripper . Das CD-Mediabook umfasst die remasterten Originalsongs sowie zwei unveröffentlichte Live-Tracks aus dem Jahr 2001. Die 2LP erscheint in orangem 180g-Vinyl mit bedruckten Innersleeves und Bonustracks"

Da kann man nur sagen „zugreifen“! Die Scheibe hat nichts von ihrem Glanz verloren und begeistert auch 20 Jahre nach VÖ noch die Fans! Hoffen wir das ein paar mehr Songs davon nun in die Sodom Live Setlist rutschen!

 

(Arno)

 

www.sodomized.info

 

                

 


Musik News

Live Reviews

Movie News