Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 494 Gäste und keine Mitglieder online

Cosmic Sin – Invasion im AllCosmic Sin – Invasion im All

(Dolphin Medien)

 

Im Jahr 2524 haben sich die Menschen auch auf anderen Planeten angesiedelt und in einer dieser Kolonien gibt es einen Erstkontakt mit einer außerirdischen Spezies. Doch der verläuft nicht gerade friedlich, die Aliens benutzen die Menschen als „Wirt“ und schleichen sich somit auf eine Militärbasis auf der Erde ein und fangen an Terror zu machen.  Dies ruft General Ryle (Frank „Boss Level“ Grillo) auf den Plan, der eine Lösung finden muss um die böse Spezies auf einem der „Aussiedler“ Planeten zu vernichten. Zusammen mit seinem in Ungnade gefallenen ex Vorgesetzten Ford (Bruce „Stirb Langsam“ Willis), dem Soldaten Marcus Bleck (Costas „Saw V“ Mandylor), der Biologin Lea Goss (Perrey „Chucky 3“ Reeves) und einigen anderen begibt sich der General ins All. Auf dem Planeten angekommen müssen die Helden nun versuchen die Invasion zu stoppen…

 

Ein netter Sci-Fi Movie der im Low Budget Bereich angesiedelt ist, dafür aber FX mäßig sehr ordentlich daherkommt. Der Regisseur Edward „Vampire Dinner“ Drake konnte den Action Altmeister Bruce Willis bekommen, der im Raumanzug Erinnerungen an den legendären Film „Armageddon“ hervorruft. Auch Frank Grillo ist mittlerweile kein Unbekannter mehr und mausert sich langsam aber sicher zum Leading Man. An „Cosmic Sin“ ist nicht viel das man nicht schon woanders gesehen hat, das muss einem schon klar sein. Es ist ein B-Movie und Bruce Willis ist leider seit ein paar Jahren in dieser Liga angekommen, zusammen mit Steven Seagal, J.C. van Damme, John Travolta oder Nic Cage. Das heißt aber nicht dass in dem Bereich nicht auch schöne Filmchen mit ordentlicher Action entstehen. Manchmal hat man mit kleiner produzierten Streifen mehr Spaß als mit dicken Big Budget Hollywood Schinken. Wie auch immer – mit „Cosmic Sin“ könnt ihr nicht viel falsch machen wenn ihr auf Sci-Fi Action steht und mit Low Budget Filmen umgehen könnt!

 

Die Bluray kommt im stylischen Pappschuber und hat druckvollen HD Sound in D/E sowie sauberes Bild. Im Bonusbereich stehen Trailer und Behind the Scenes Fotoshow.

 

(Arno)


Musik News

Live Reviews

Movie News