Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 500 Gäste und keine Mitglieder online

                                                                           TOTENTANZ MAGAZIN NR. 31 OUT NOW !!!

120 Seiten Metal mit: Destruction, Rage, Cannibal Corpse, Blaze Bayley, Asphyx, Helloween, Savatage (plus Werkschau), Space Chaser, Nodfyr, Sceptor, Impaled Nazarene, Kankar, White Stones, Icon of Sin, Cervet, Bloodspot, Fleischwolf, Arrow, Deztroyer, Four Aces: Contrast, Sirius Curse, Sweeping Death, Taskforce Toxicator, Behind the Scenes Special, Virus Special, Fight Club Special, Vinyl Special, CD Reviews, Movie Reviews. Mit Sticker! Für 5,-Euro Schein (inkl. P/V) bei Arno Brettraeger, Dresdenerstr. 36 a, 65439 Flörsheim oder Paypal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Überweisung (Daten bitte anfragen). Mehr Infos: www.totentanz-magazin.de BITTE EURE VERSANDADRESSE ANGEBEN!

                        

             MOTÖRHEAD ‘EVERYTHING LOUDER FOREVER’ - die ultimative Kollektion der lautesten Songs!

Deluxe 4LP Foldout Edition Plus 2LP und 2CD Formate / VÖ: 29. Oktober 2021 BMG

Neues Video ‘WE ARE MOTÖRHEAD’: https://youtu.be/rrtYh-E7B-E

Vorbestellungen und Merchandise exklusiv hier: https://motorhead.lnk.to/ELFPR

Motörhead...unbändige Lebenskraft, voller Energie, eine Lebenseinstellung und die lauteste, schmutzigste und gemeinste Musik, die mit unglaublicher Kraft das 20. & 21. Jahrhundert durchzogen hat. Ein Sound, der die unheilige Synergie von Rock, Punk und Heavy Metal umfasst. Motörhead überzieht alles mit unbarmherziger, ohrenbetäubender Kraft. Motörhead und ihre Musik hat das Leben von Millionen Fans verändert und angeregt, den Spirit aufzusaugen und die Einstellung zum Leben und der Musik zu verändern. Ganz nach dem Motto: “Honey, wir sind zu Hause, du musst nicht aufräumen den wir sind hier um unser Leben zu genießen“. Es gab keinen ‚Aus‘ Schalter  bei Motörheads Lust am Leben und genau das war es, was die Band zur Legende machte.

 

Der Anführer in der 40-jährigen Karriere war die Ikone  Ian ‘Lemmy’ Kilmister,  der verwegen auftrat, egal ob es auf und neben der Bühne war, in Übersee oder auf der Straße – er war wie ein ruhmreicher Mad Max Bewahrer mit einer Piraten Attitüde, lauthals die      mötGuten anfeuernd und die Wichser in die Schranken wies. Mit der Schubkraft des Sounds und den herausragenden Texten hat Motörhead 22 Studio Alben über 4 Dekaden veröffentlicht, häufte Chart Positionen an, gewann einen Grammy und verkaufte über 20 Millionen Alben.

Ihr Hit  „Ace Of Spades” wurde Motörheads Hymne, die perfekt die Einstellung von Millionen eingefangen hat und die große Löcher in den Stereoboxen hinterließ.  Nichts war härter, nichts war schneller, nichts war mehr vollgepackt mit Rauheit und sicherlich war nichts lauter. Dies hat Motörhead zum einem kulturellen Elixier gemacht, welches genreübergreifend war. Egal ob man auf einem  Heavy Metal, Punk oder alternativen Konzert ist, das unbezähmbare Warpig (Snaggletooth) Logo und der prägnante Schriftzug der Band ist überall zu sehen: auf T-Shirts, Jacken, als Tattoo auf den Körpern - stolz getragen von Rockern, Metalheads, Punks, Bikers, Rebellen, Unangepassten, Freidenkern und sogar von Athleten auf der ganzen Welt.  Motörheads kulturelle Bandbreite ist bis zum heutigen Tage unvergleichlich und noch immer umfasst die Riege junge und ältere, Motörhead gibt einen Adrenalin Schub und nicht nur für Unterhaltung ist gesorgt, auch die eigene Identität wird hervorgehoben.

 

Diese Kollektion ist die definitive Zusammenstellung der Motörhead Songs, die dieses Phänomen kreiert haben und präsentiert zum allerersten Mal die komplette Ära der Bandgeschichte vereint auf einer Veröffentlichung.

Und in dieser verrückten Welt, in der wir leben, haben wir manchmal das Gefühl, dass Außerirdische uns besuchen und fragen   „what the fuck is this Motörhead… denn wir Aliens hören und fühlen die Lautstärke in unserem außerirdischen Zuhause, dass  Millionen von Kilometern entfernt liegt“.

Legt einfach Everything Louder Forever  auf und die Frage wird damit umgehend beantwortet.

 

Mehr Informationen: www.iMotorhead.com

 

2CD & 4LP TRACKLISTING

 

Overkill

We Are Motörhead

Snaggletooth

Rock It

Orgasmatron

Brotherhood Of Man

In The Name Of Tragedy

Bomber

Sacrifice

The Thousand Names Of God

Love For Sale

Killed By Death

I'm So Bad (Baby I Don't Care)

Smiling Like A Killer

Sharpshooter

Queen Of The Damned

Keys To The Kingdom

Cradle To The Grave

Lost Johnny

The Game

 

Ace Of Spades

Burner

Stone Dead Forever

Bad Woman

Just Cos You Got The Power

Stay Out Of Jail

No Class

I Am The Sword

The Chase Is Better Than The Catch

God Save The Queen

R.A.M.O.N.E.S.

Iron Fist

Rock Out

Dirty Love

Shine

Overnight Sensation

On Your Feet Or On Your Knees

I Ain't No Nice Guy

Sucker

1916

Choking On Your Screams

Motörhead

 

Verfügbar als  2CD, 2LP, 4LP, digitaler Download, Streaming und Sony 360° Audio.

 

 

 

                                                 Judas Priest 50 Heavy Metal Years Kerze

 

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass wir offiziell die Judas Priest 50 Heavy Metal Years Kerze lizensiert haben um das 50-jährige Jubiläum der legendären Judas Priest zu feiern.

 

Evoke’s Gina Giambalvo-Glockler sagt: “Pioniere. Legenden. Ikonen.. Judas Priest ist und war eine meiner Lieblingsbands seit 1976 als ich zum ersten Mal “Sad Wings of Destiny” gehört habe. Es ist eine große Ehre für mich, für diese Band eine Kerze zu kreieren und damit auch etwas zum Jubiläum beizusteuern und damit auch ihre Musik der letzten 50 Jahre zu würdigen“.

 

Man kann die Kerze jetzt bereits vorbestellen, die Verschiffung erfolgt Ende Oktober. Diese Kerze hat einen “Golden Metal” Geruch mit Aromen von Amber, Laudanum und Vanille. Die Kerze kommt exklusiv mit einem Schlüsselanhänger, geschmückt mit dem ikonischen Judas Priest Logo.

 

Handgeschöpft in kleinen Chargen 

10 oz natürlicher Kokosnuss Wachs

Bleifreier Baumwoll-Docht

Parfümnote: Amber, Laudanum, Vanille und Patchouli

Erstklassiges Phthalate freies Parfümöl

Limitierte  Edition von nur 500 Stück

 

www.evokecandleco.com

www.globalmerchservices.com

www.judaspriest.com

 

 

Unter folgende, Link gibt es vom gleichen Anbieter übrigens auch noch weitere Schlüsselanhänger von Motörhead, Saxon u.a.: https://evokecandleco.com/collections/retro-key-chains

 

                           priest

 

„Burn“ – Rockerin LeRa brennt ein Feuerwerk ab - zweite Single der blonden Rockröhre jetzt veröffentlicht - Debüt-Album „Bird’s Eye View“ am 10.09.21

 

Die hübsche Rockröhre aus der Slowakei präsentiert uns als Vorgeschmack auf ihr kommendes Debüt-Album „Bird’s Eye View“ (VÖ 10.09.21), heute die neue, emotionsgeladene zweite Single „Burn“!

 slowa

Video Premiere „Burn“: https://youtu.be/KU8Ls9xmnAU

"Burn" begeistert mit einem Refrain, der sofort ins Ohr geht (und dort auch nicht mehr weg will), einem spannenden Arrangement und der Hammer-Stimme der Rockerin.

In den energiegeladenen Lyrics bricht LeRa Brücken ab, löst sich von den Erwartungen anderer und macht klar, dass es für sie keine Grenzen gibt!

Für das aufregende Video zu „Burn“ ging LeRa sogar in die Kirche, wo sie an historischer Stelle mit jeder Menge Feuer, sprühenden Effekten, ihrer energetischen Band im Rücken - und einem extravaganten Styling auf der Haut, keinen Zweifel aufkommen lässt:  LeRa ist sexy, Lera rockt, LeRa ist der aufgehende blonde Stern am Rock-Firmament! "Ich habe den Song ‚Burn‘ als Single gewählt, weil er für mich der komplexeste Song des kommenden Albums ist. Jeder kann darin etwas Inspirierendes finden, etwas, das ihn stärkt. Und außerdem macht es einfach Spaß, das Lied mitzusingen", erklärt LeRa.


Und weiter: „Es war absolut aufregend, diesen Videoclip zu drehen, in dem ich ein aufregendes Styling zeigen konnte, mit dem ich mich wirklich wie die Königin des Feuers gefühlt habe. Aber es war nicht einfach, die Dreharbeiten waren eine echte Herausforderung. Überall Feuer, Asche, Rauch. Ich glaube, das war das härteste Workout in meinem Leben", lacht LeRa.

Neben Hingucker LeRa taucht im brandneuen Video auch der bekannte Feuerkönig Igor Slovák auf. Ebenso wie Model Peter Szabó, der den rauen Kerl spielt, von dem sich die Sängerin in dem Clip für immer lösen will.


Der Autor des Textes und der Musik ist Ivan Matúš. Der Produzent von LeRa, Matúš Ferko, kümmerte sich um die Musikproduktion im Content Studio. Laco Kováč spielt das Schlagzeug, Tomo Michalčák hat die Gitarren aufgenommen und Slavomír Repaský spielt das Cello.

 

Weiter aktuell… das Video zur Debüt-Single „The Way Of The Champion“: https://youtu.be/BM_iKkP8bNg

 

Das Album „Bird’s Eye View“ enthält, neben typischen Rocksounds, einige überraschende Einflüsse. Inhaltlich, so verrät LeRa, „wird es sich um Themen wie Liebe und Hass drehen, um harte Gefühle, aber auch um moderne Ansichten auf die Welt, und wie ihre stetigen Veränderungen uns nachhaltig beeinflussen und prägen.“

LeRa´s Vorschlag: „Lasst uns alle unsere individuellen Wege einschlagen, jeder auf seinen ureigensten Champions-Weg!“


Mehr Infos unter:
www.lera.sk

https://www.youtube.com/c/LeRaofficial

https://www.instagram.com/lera_music/

https://www.facebook.com/leramusicofficial

https://twitter.com/LeRaofficial44

http://bit.ly/leramusic

 

                                                                           Philosophobia
Kristoffer Gildenlöw (ex Pain of Salvation), Alex Landenburg (Kamelot, Cyrha, Mekong Delta), Domenik Papaemmanouil (Wastefall), Andreas Ballnus (Perzonal War, Architects of Chaoz) und Tastenvirtuose Tobias Weißgerber haben die Aufnahmen zu ihrem Debütalbum abgeschlossen. Unter dem Bandnamen "Philosophobia" soll noch dieses Jahr das Prog Metal Erstlingswerk erscheinen.
Erste Hörproben und Studiovideos gibt es unter www.facebook.com/philosophobiaband zu sehen und hören."

SALTATIO MORTIS - „Für immer frei (Unsere Zeit Edition)“ mit 8 neuen Tracks sowie dem #1-Album

„Für immer frei“ erscheint am 27.08.2021

Neues Video: «Nie Allein»

 

21 Jahre ist es nun her, dass diese Band ihre ersten Auftritte hatte; damals standen die Musiker mit Trommeln und Sackpfeifen an Straßenecken herum und spielten für das Geld, das man ihnen in die Hüte warf. Sie hätten das damals ja selbst nicht gedacht, sagen Saltatio Mortis heute: Dass man mit Schnabelschuhen, Schellenband und Dudelsack irgendwann mit vier Nummer-Eins-Alben dasteht und mit einer goldenen Schallplatte noch dazu. Und dass es eine so bunte Truppe, auch nach über zwanzig Jahren, immer noch schafft, so erfolgreich zu sein, in einer Welt, die zunehmend grau wird – allein das ist ein Zeichen, das Hoffnung macht.

 

Hoffnung, die im zweiten Jahr der Corona-Ausnahmesituation auch dringend notwendig scheint. Auch knapp ein Jahr nach der Veröffentlichung von „Für immer frei” ist von der alten Normalität noch nichts zu spüren. Konzerte, wie wir sie kannten, gleichsam das Lebenselixier von Saltatio Mortis, gibt es nach wie vor nicht. Die Band fiebert den ersten Auftritten nach über 18 Monaten Bühnenabstinenz entgegen und hat für die Käufer der limitierten Auflage auch einen kompletten Mitschnitt des besonderen «Corona-Livestream» Konzertes auf DVD im Gepäck.

 

Doch nicht nur die Welt da draußen hat sich verändert, auch im kleinen Saltatio-Kosmos hat sich Einiges getan: Zeitgleich mit dem Release von “Für immer frei” wurde Lasterbalk - Gründungsmitglied, Schlagzeuger, Texter und Manager von Saltatio Mortis - Vater einer kleinen und sehr bezaubernden Tochter. Kinder verändern die Welt, und so scheidet er aus dem zeitintensiven Tourgeschäft aus, um seine Tochter aktiv beim Aufwachsen zu begleiten. Die Drumsticks übernimmt Jean und sorgt mit seiner unbändigen Spielfreude für die richtigen Beats. Lasterbalk wird weiterhin hinter den Kulissen für die Band da sein und natürlich fleißig an neuen Songs mitarbeiten.

 

Die ersten Ergebnisse dieser Umwälzungen haben Saltatio Mortis in einer Neuauflage des Erfolgsalbums «Für immer frei» zusammengefasst. Neben den markanten Songs des Hauptalbums finden sich hier fünf neue Songs und drei alternative Versionen. Mit der Single «Nie allein» beschwören Saltatio den Zusammenhalt, den sie auch in der echten Welt leben und erleben. Mit «My Mother Told Me» und «Wellerman» sind gleich zwei fremdsprachige Songs in den acht neuen Tracks vertreten, die deutlich auf die historischen und folkigen Wurzeln der Band verweisen. Schon lange schlägt das Herz der Band auch für die nordische Sagenwelt und nicht zuletzt eben auch für neuzeitliche Adaptionen, wie zum Beispiel die Erfolgsserie «Vikings». Fans der Serie werden die historische Melodie von «My Mother Told Me» bestimmt sofort erkennen, wie auch Fans von «Assasins Creed» einige Figuren in der videografischen Umsetzung wiederfinden dürften. Es ist genau dieser Spagat, der Saltatio Mortis auszeichnet: Der Spagat zwischen Modernem und Historischem...

 

„Für immer frei - Unsere Zeit Edition“ heißt das neue Album von Saltatio Mortis, und im Titel finden sich Bekenntnis und Aufruf zugleich. Eine stimmige Selbstbeschreibung einer freien Band, die sich noch nie um musikalische Grenzen geschert hat. Freie Musik von freien Menschen. Denn frei und offen: So ist die Musik dieser Gruppe; so war sie schon immer, seit Saltatio Mortis im Jahr 2000 in Karlsruhe zueinander gefunden haben. Aber so neugierig und virtuos wie auf diesem Album haben sie vielleicht noch nie an der Erweiterung ihrer Möglichkeiten gearbeitet.

 

Saltatio Mortis wirken auch nach einundzwanzig Jahren immer noch so kraftvoll, leidenschaftlich und neugierig wie am ersten Tag; ihre gewachsene musikalische Reife steigert nur noch die Intensität ihrer Songs. „Für immer frei - Unsere Zeit“: Das ist die Musik einer Band, die ihre Geschichte kennt und um die Zukunft weiß; die so sicher ist, dass sie kein Risiko scheut - und die weiß, dass es heute wichtiger ist denn je, den kräftigen Rock und den zarten Folk nicht den Feinden der Freiheit zu überlassen.

 

Das erste Video zum neuen Track „My Mother Told Me“ sieht man unter diesem link: https://youtu.be/4dIiN57DQOI

Das Video zur Live-Performance zu „Besorgter Bürger“ inkl. der Coverversion von „Schrei nach Liebe“ der Ärzte sieht man hier: https://youtu.be/dgHpuq1MCec

Das nagelneue Video zu „Nie Allein“ hier: https://www.youtube.com/watch?v=VVjTwumA9gc

 

 

SALTATIO MORTIS : „Für immer frei (Unsere Zeit Edition)“ mit 8 neuen Tracks sowie dem #1-Album

„Für immer frei“ erscheint am 27.08.2021

  

 

21 Jahre ist es nun her, dass diese Band ihre ersten Auftritte hatte; damals standen die Musiker mit Trommeln und Sackpfeifen an Straßenecken herum und spielten für das Geld, das man ihnen in die Hüte warf. Sie hätten das damals ja selbst nicht gedacht, sagen Saltatio Mortis heute: Dass man mit Schnabelschuhen, Schellenband und Dudelsack irgendwann mit vier Nummer-Eins-Alben dasteht und mit einer goldenen Schallplatte noch dazu. Und dass es eine so bunte Truppe, auch nach über zwanzig Jahren, immer noch schafft, so erfolgreich zu sein, in einer Welt, die zunehmend grau wird – allein das ist ein Zeichen, das Hoffnung macht.

 

Hoffnung, die im zweiten Jahr der Corona-Ausnahmesituation auch dringend notwendig scheint. Auch knapp ein Jahr nach der Veröffentlichung von „Für immer frei” ist von der alten Normalität noch nichts zu spüren. Konzerte, wie wir sie kannten, gleichsam das Lebenselixier von Saltatio Mortis, gibt es nach wie vor nicht. Die Band fiebert den ersten Auftritten nach über 18 Monaten Bühnenabstinenz entgegen und hat für die Käufer der limitierten Auflage auch einen kompletten Mitschnitt des besonderen «Corona-Livestream» Konzertes auf DVD im Gepäck.

 

Doch nicht nur die Welt da draußen hat sich verändert, auch im kleinen Saltatio-Kosmos hat sich Einiges getan: Zeitgleich mit dem Release von “Für immer frei” wurde Lasterbalk - Gründungsmitglied, Schlagzeuger, Texter und Manager von Saltatio Mortis - Vater einer kleinen und sehr bezaubernden Tochter. Kinder verändern die Welt, und so scheidet er aus dem zeitintensiven Tourgeschäft aus, um seine Tochter aktiv beim Aufwachsen zu begleiten. Die Drumsticks übernimmt Jean und sorgt mit seiner unbändigen Spielfreude für die richtigen Beats. Lasterbalk wird weiterhin hinter den Kulissen für die Band da sein und natürlich fleißig an neuen Songs mitarbeiten.

 

Die ersten Ergebnisse dieser Umwälzungen haben Saltatio Mortis in einer Neuauflage des Erfolgsalbums «Für immer frei» zusammengefasst. Neben den markanten Songs des Hauptalbums finden sich hier fünf neue Songs und drei alternative Versionen. Mit der Single «Nie allein» beschwören Saltatio den Zusammenhalt, den sie auch in der echten Welt leben und erleben. Mit «My Mother Told Me» und «Wellerman» sind gleich zwei fremdsprachige Songs in den acht neuen Tracks vertreten, die deutlich auf die historischen und folkigen Wurzeln der Band verweisen. Schon lange schlägt das Herz der Band auch für die nordische Sagenwelt und nicht zuletzt eben auch für neuzeitliche Adaptionen, wie zum Beispiel die Erfolgsserie «Vikings». Fans der Serie werden die historische Melodie von «My Mother Told Me» bestimmt sofort erkennen, wie auch Fans von «Assasins Creed» einige Figuren in der videografischen Umsetzung wiederfinden dürften. Es ist genau dieser Spagat, der Saltatio Mortis auszeichnet: Der Spagat zwischen Modernem und Historischem...

 

„Für immer frei - Unsere Zeit Edition“ heißt das neue Album von Saltatio Mortis, und im Titel finden sich Bekenntnis und Aufruf zugleich. Eine stimmige Selbstbeschreibung einer freien Band, die sich noch nie um musikalische Grenzen geschert hat. Freie Musik von freien Menschen. Denn frei und offen: So ist die Musik dieser Gruppe; so war sie schon immer, seit Saltatio Mortis im Jahr 2000 in Karlsruhe zueinander gefunden haben. Aber so neugierig und virtuos wie auf diesem Album haben sie vielleicht noch nie an der Erweiterung ihrer Möglichkeiten gearbeitet.

 

Saltatio Mortis wirken auch nach einundzwanzig Jahren immer noch so kraftvoll, leidenschaftlich und neugierig wie am ersten Tag; ihre gewachsene musikalische Reife steigert nur noch die Intensität ihrer Songs. „Für immer frei - Unsere Zeit“: Das ist die Musik einer Band, die ihre Geschichte kennt und um die Zukunft weiß; die so sicher ist, dass sie kein Risiko scheut - und die weiß, dass es heute wichtiger ist denn je, den kräftigen Rock und den zarten Folk nicht den Feinden der Freiheit zu überlassen.

 

Das aktuelle Video zum neuen Track „My Mother Told Me“ sieht man unter diesem link: https://youtu.be/4dIiN57DQOI

 

WEITERE INFOS:

 

Das Album „Für immer frei (Unsere Zeit Edition)“ hier vorbestellen: https://umg.lnk.to/_FuerImmerFrei

 

„Für immer frei (Unsere Zeit Edition)“ ist erhältlich als Stream, Digital und in folgenden *physischen Konfigurationen:

 

  • Ltd. Edition 2CD + 1DVD: Deluxe Edition mit Studioalbum und 8 neuen Songs, DVD „Ein Traum von Freiheit“ mit dem kompletten Mitschnitt des Corona-Live-Stream-Konzerts plus 4 Musikvideos
  • 2 CD Digipack (1. CD – 14 Songs, 2. CD – 8 neue Songs, darunter „My Mother Told Me”)
  • Vinyl (2LP, 22 Songs, 180 gr. / schwarz)
  • Stream und Download (22 Songs)

 

TRACKLIST „FÜR IMMER FREI (UNSERE ZEIT)“:

 

CD1:

 

1.         Ein Traum von Freiheit

2.         Bring mich zurück

3.         Loki

4.         Linien im Sand

5.         Für immer jung

6.         Palmen aus Stahl

7.         Löwenherz

s-m news8.         Mittelfinger Richtung Zukunft feat. Henning Wehland und Swiss und Die Andern

9.         Rose im Winter

10.       Factus de materia

11.       Seitdem du weg bist

12.       Keiner von Millionen

13.       Neustart für den Sommer

14.       Geboren um frei zu sein

 

CD2:

 

1.         Nie allein         

2.         Unsere Zeit      

3.         Funkenregen    

4.         Wellerman        

5.         My Mother Told Me      

6.         Hypa Hypa      

7.         Geboren um frei zu sein (Alternative Version)   

8.         Nie allein (Proberaum Session)

 

 

SALTATIO MORTIS im NETZ:

 

► Facebook: http://bit.ly/2qT1QKt  

► Instagram: http://bit.ly/2DkQdhZ  

► Twitter: http://bit.ly/2KWdICk 

► You Tube: https://www.youtube.com/channel/UCDGhwUyQMvcNqz15fmO6xlw 

► Homepage: http://bit.ly/37F9LM1  

► Shop: http://bit.ly/2H8ArtR  

► Termine: http://bit.ly/2TpFsER

 

 

SALTATIO MORTIS - Für immer frei! Tour 2022

27.10.2022       Luxembourg     Den Atelier

28.10.2022       Fürth                Stadthalle

29.10.2022       Dresden           Alter Schlachthof

11.11.2022       Wiesbaden       Schlachthof

12.11.2022       Bremen            Pier 2

18.11.2022       München          Tonhalle

19.11.2022       Ludwigsburg     MHP Arena

25.11.2022       Leipzig Haus Auensee

26.11.2022       Berlin               Columbiahalle

02.12.2022       Bochum            Ruhr Congress

03.12.2022       Hamburg          Edel Optics Arena

15.12.2022       Zürich (CH)       Komplex 457

16.12.2022       Linz (AT)          Posthof

17.12.2022       Wien                Simm City

 

Tickets über: http://saltatiomortis.extratix.de  (Hardtickets)

IRON MAIDEN lassen sich für 17. Studioalbum “Senjutsu”
aus dem Osten inspirieren

Brandneues Doppelalbum zeigt ungebrochen messerscharfes Kreativgespür
mit durch Videopremiere entfesseltem Samurai-Eddie

Parlophone Records kündigt stolz die Veröffentlichung von IRON MAIDENs 17. Studioalbum “Senjutsu” am 3. September an, ihrem ersten seit 6 Jahren. Aufgenommen wurde es in Paris mit dem langjährigen Produzenten Kevin Shirley und mitproduziert von Steve Harris.
Dem voraus ging am Donnerstag, 15. Juli, das bereits vielfach gefeierte animierte Video zur ersten Single “The Writing On The Wall”, produziert von BlinkInk auf Basis eines Konzepts von Bruce Dickinson mit zwei ehemaligen Pixar-Führungskräften. Dieses schließt sich an eine einmonatige Teaserkampagne und weltweite ‘Schatzsuche’ nach Hinweisen zu Titel und Konzept des Tracks an.

Für “Senjutsu” – frei übersetzt ‘Taktik und Strategie’ – hat die Band wieder einmal die Dienste von Mark Wilkinson in Anspruch genommen, um das spektakuläre Cover-Artwork mit Samurai-Thema auf Basis einer Idee von Steve Harris zu gestalten. Mit einer Spielzeit von knapp unter 82 Minuten wird “Senjutsu”, wie die Vorgängerscheibe “The Book Of Souls”, ein Doppel-CD-/Dreifach-Vinyl-Album.

Steve sagt: “Wir entschieden uns, wieder im Guillaume Tell Studio in Frankreich aufzunehmen, weil dieser Ort einfach einen so entspannten Vibe hat. Das Setup dort entspricht perfekt unseren Bedürfnissen; das Gebäude war früher einmal ein Kino und hat eine sehr hohe Decke, was einen fantastischen akustischen Sound ergibt. Wir haben dieses Album auf die gleiche Weise wie “The Book Of Souls” aufgenommen, nämlich so, dass wir einen Song schreiben, üben und direkt gemeinsam aufnehmen, während wir alles noch frisch im Gedächtnis haben. Auf diesem Album gibt es einige sehr komplexe Songs, die uns eine Menge harte Arbeit abverlangt haben, um ihren Sound so hinzubekommen, wie wir ihn wollten, sodass der Prozess bisweilen eine ziemliche Herausforderung war, aber Kevin ist sehr gut darin, die Essenz der Band einzufangen und ich denke, es war die Mühe wert! Ich bin sehr stolz auf das Ergebnis und kann es nicht erwarten, dass die Fans es hören.”

Leadsänger Bruce Dickinson führt weiter aus: “Wir sind alle richtig aufgekratzt wegen dieses Albums. Wir haben es Anfang 2019 während einer Pause der Legacy-Tournee aufgenommen, um möglichst viel touren zu können und trotzdem einen langen Vorlauf zum Release zu haben, um ein gutes Artwork und etwas Besonderes als Video vorzubereiten. Natürlich hat die Pandemie die Dinge noch weiter verzögert – so viel zu Plänen im Voraus, oder sollte man eher ‘Strategien’ sagen!? Die Songs sind sehr vielfältig, und einige von ihnen recht lang. Außerdem gibt es ein oder zwei Songs, die von unserem normalen Stil ziemlich abweichen, und ich glaube die Maiden-Fans werden überrascht sein – positiv, wie ich hoffe!”

Die vollständige Tracklist lautet:


1. Senjutsu (8:20) – Smith/Harris
2. Stratego (4:59) – Gers/Harris
3. The Writing On The Wall (6:13) – Smith/Dickinson
4. Lost In A Lost World (9:31) – Harris
5. Days Of Future Past (4:03) – Smith/Dickinson
6. The Time Machine (7:09) – Gers/Harris
7. Darkest Hour (7:20) – Smith/Dickinson
8. Death Of The Celts (10:20) – Harris
9. The Parchment (12:39) – Harris
10. Hell On Earth (11:19) – Harris 
 

“Senjutsu” wird in den folgenden Formaten veröffentlicht und kann ab Mittwoch, 21. Juli, vorbestellt werden:

  • Standard 2CD-Digipak
  • Deluxe 2CD-Buchformat
  • Deluxe Heavyweight 180g Triple-Vinyl, schwarz
  • Special Edition Triple-Vinyl, silber und schwarz marbled (ausgewählte Händler)
  • Special Edition Triple-Vinyl, rot und schwarz marbled (ausgewählte Händler)
  • Super-Deluxe-Boxset mit CD, Blu-Ray und exklusiven Memorabilia
  • Digitales Album (Streaming und Download)
  • Lenticular Sleeve 2CD Digipak (EMP Exclusive in GSA & Europa)

    KISS - “It's Cold Gin Time Again” - Die heißeste Band des Planeten bringt den ultimativen ROCK 'N' ROLL GIN

 

Seit einiger Zeit boomt es wieder Gin zu trinken, obwohl das Getränk schon uralt ist. Diverse neue Sorten sind erschienen und zusammen mit dem richtigen Tonic Water (viele Leute trinken ihn aber auch pur) zaubert einem ein guter Gin ein Lächeln aufs Gesicht. Die umtriebigen Kiss hatten schon 1974 einen von Gitarrero Ace Frehley gesungenen Track namens „Cold Gin“ und jetzt (nach der erfolgreichen Einführung des Kiss Rums vor kurzem) gibt es auch den passenden Stoff dazu. Ich durfte den „Cold Gin“ schon probieren und musste feststellen das er richtig gut ist. Hier wurde nicht einfach nur das Bandlogo auf irgendeine Plörre gesetzt, sondern richtig mitgedacht. Alles was ihr im folgenden Infotext erfahrt ist also wirklich wahr und kein Promo Geschwätz – der Kiss Cold Gin ist wirklich lecker – Check It Out! (Arno)


You wanted the best, you got the best! Den eiskalten KISS Gin, lecker mit einem Tonic. Und das ist genau das, worauf alle KISS Fans gewartet haben seitdem die Band ihren Klassiker  “Cold Gin” 1974 veröffentlicht hat. Volle Lautstärke und einen KISS Cold Gin und lass den Rockstar in dir raus!

 Mit unglaublichem Erfolg, wie fast alles bei KISS, ging 2020 die KISS Rum Kollektion an den Start. Brands For Fans, KISS und der Lizenzgeber, Epic Rights, sind dem Ruf nach mehr gefolgt…

kiss ginDenk nicht, dass ein Gin ein Rock‘n’Roll Likör ist! Genau wie die Band, so ist der KISS Cold Gin kühn und kompromisslos. Inspiriert durch New York City, wo die Wurzeln von KISS liegen, hat dieser Gin eine Geschmacksexplosion die so unglaublich ist, dass man meint, Lautstärke 11 ist normal.

 Und eine Band, wie die Rock Titanen KISS, arbeitet ebenfalls mit einer mit Auszeichnungen überschütteten Firma wie Brands For Fans zusammen, um ein Produkt zu kreieren, das genauso rein ist, wie der Rock’n‘Roll, den sie spielen. KISS Cold Gin wurde 5-fach in der Basis destilliert mit Wacholder, Zitronenschale und einer Auswahl feinster Gewürze. Keine künstlichen Aromen oder Zuckerzusatz! Um die höchste Qualitätsstufe zu erhalten, wurden noch extra Wacholder und Zitrone mazeriert und mit dem Destillat vermischt um einen vollen botanischen Geschmack zu erhalten.

 „Now it REALLY is Cold Gin time!”  “Wenn du Gin magst, wirst du diesen lieben. Wie auch der Song, ist dieser Gin ein Klassiker“, sagt Gründungsmitglied von KISS, Paul Stanley.

Wie zu erwarten, schmeckt KISS Cold Gin nicht nur großartig, er sieht auch fantastisch aus. Beeindrucke deine Freunde mit dieser stilvollen Flasche, verziert mit goldenen und silbernen Details und allen 4 Bandmitgliedern metallisch illustriert auf der Brooklyn Bridge. Das Label zeigt eine goldene Disk und die ikonische Manhattan Skyline, eines der Wahrzeichen New Yorks. Im Hintergrund kiss gin 2sieht man das Art Deko Muster im Stil der Demon Boots. Das Artwork ist eine Hommage an die musikalischen Wurzeln der Band und ihrer KISSTORY.

 Brands For Fans haben einen neuen Webshop u.a. in Deutschland und Österreich:

http://smarturl.it/ColdGin


KISS Cold Gin Verkostung:

  • Geruch – würzig mit klarem Wacholder, ein volles Aroma und dem klassischen Gin Charakter
  • Geschmack – sehr gut ausbalanciert mit dem klaren Charakter von Wacholder, Zitrus und Kräutern, Zitronenschale und Engelwurz
  • Abgang – intensiviert sich im Mund. Vollmundig, klar und bleibender Wacholdergeschmack mit einem trockenen Abgang, der sich wundervoll umwandelt und einen erfrischenden Charakter hat

 Über  KISS

KISS ist und bleibt auch nach 45 Jahren eine der einflussreichsten Bands in der Geschichte des Rock’n’Roll. KISS hat mehr Gold-Auszeichnungen bekommen als jede andere Band in der Musikgeschichte der Recording Industry Association of America's (RIAA). Gold und Platin Auszeichnungen für 26 KISS Alben und  4 gleichzeitig veröffentlichte Solo Alben. Bis heute hat KISS 44 Alben mit 14 x Platin veröffentlicht, 3 Alben erreichten sogar Multi Platin. Insgesamt hat  KISS mehr als 100 Millionen Alben weltweit verkauft.

Noch immer spielt die Band vor ausverkauften Konzerten, hat eine unglaubliche Medienpräsenz und die End Of The World Tour wird Ende 2021 /2022 fortgesetzt. www.KissOnline.com.

 Über Epic Rights

Epic Rights ist eine führende Merchandise- und künstlervermarktenden Firma, die diverse Künstler mit Ikonenstatuts wie z.B. 21 Savage, KISS, AC/DC, Def Leppard, Katy Perry, Britney Spears, Bob Dylan – das Estate von John Lennon, David Bowie und vielen anderen vertritt.

Epic Rights bietet u.a. Einzelhandelsvertrieb, Tour Merchandise, globales E-Commerce, VIP/Fan Pakete und Involvierung der Fans mit ihren Künstlern an.

Der Hauptsitz von EPIC Rights ist in Santa Monica, Kalifornien.

www.epicrights.com

 Über Brands For Fans
Brands For Fans ist ein schwedischer Global Player, führend im Vermarkten und Verkauf von alkoholischen Getränken in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern wie zum Beispiel:

Ghost, HammerFall, In Flames, Jonas Åkerlund, Judas Priest, KISS, Motörhead, Rammstein, Scorpions und Slayer. Attraktive Produkte für Fans machen es möglich, die Rock Gefolgschaft aber auch die reinen Genießer guter Spirituosen zu erreichen. 
Seit 2012 erfolgreich im Geschäft und seit  2018 gehört Brands For Fans zur UMIDA Group.

 Marken: Candlemass, Ghost, HammerFall, In Flames, Jonas Åkerlund, KISS, Motörhead, Rammstein, Scorpions, Slayer und Sungen.

 www.facebook.com/BrandsForFans 

Instagram@brandsforfans

Twitter@BrandsForFans

 

 

 

Musik News

Live Reviews

Movie News