Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 330 Gäste und ein Mitglied online

Kneipenterroristen – Infiziert
(Remedy Records)

 

Wahrscheinlich wird mittlerweile jeder in der Rock und Metal Welt die Hamburger Band Kneipenterroristen um Urgestein Jörn Rüter kennen. Falls nicht, dürfte der Name die Richtung vorgeben: sei es als 80iger Onkelz Song oder eben sinnhaftig für deutschen Rock mit Proll Texten. Letztere sind aber auf jeden Fall nicht zu überzogen und kommen neben sozialkritischen, partytauglichen und lokalpatriotischen Texten nicht allzu oft vor. Musikalisch wird mehr auf die Tube gedrückt denn je, sodass hier Metal Spielarten wie Thrash und Speed zum Vorschein kommen und Punkelemente mit der Lupe gesucht werden müssen. Der Dreck in der Stimmlage von Jörn passt natürlich super, allerdings hat der Label und Plattenladenbesitzer schon immer die Eigenart einer komischen Betonung inne, sodass der Gesang zwar schnell als Alleinstellungsmerkmal gelten kann, aber auch gemocht werden will.
Inklusiver einiger Bonustracks (Wiederaufnahmen einiger Gassenhauer Hits aus dem Bandeigenen Repertoire) kommt das neue Album „Infiziert“ auf satte 20 Tracks und einer Spielzeit über 60 Minuten. Genug neues Futter für Fans also. Die Metallastige Spielart steht der Band gut zu Gesicht und live dürfte das genauso knallen, wie auf jeder feuchtfröhlichen Party im Keller! (Doch warum als eingefleischtem Nordling das Doppel Moin auf der Homepage erscheint, erschließt sich mir nicht. Mehr als einmal ist doch nur gesabbel, oder nicht Herr Rüter?)

 

(Röbin)

 

https://kneipenterroristen.org/


Musik News

Movie News