Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 1117 Gäste und keine Mitglieder online

Moonsorrow – Jumalten AikaMoonsorrow – Jumalten Aika

(Century Media)

 

Nach sage und schreibe fünf Jahren Funkstille haben die Finnen mit Jumalten Aika („Das Zeitalter der Götter“) nun ihr siebtes Studio-Album aufgenommen. Moonsorrow sind ja schon immer dafür bekannt, dass sie ihre Pagan-Variante mit einer Ernsthaftigkeit spielen, die vielen ihrer Kollegen  einschlägiger Trinkhorn-Kapellen so gänzlich abgeht. Aber die Zuordnung zum Pagan ist hier ja sowieso eher inhaltlich als musikalisch gemeint, wenn man mal von den Folk-Elementen absieht – und das ist auch der Grund, warum ich mit Moonsorrow durchaus etwas anfangen kann, obwohl ich dem Pagan schon seit ein paar Jahren den Rücken gekehrt habe. Zugegeben: Hier und da verirren sich ein paar zu gefällige Parts hinein, dann klingt es eine Spur zu poppig (etwa im Schlussteil des Titeltracks), und mir persönlich ist der Folk-Anteil eine Spur zu hoch. Alles in allem aber zeichnet sich das neue Album einmal mehr durch einen erhabenen und majestätischen Sound aus, der seinesgleichen sucht und grundlegend Respekt abnötigt – Bathory, Ulver, Enslaved oder Emperor fallen einem hier als erstes ein. Symphonische Keyboards, feierliche Chöre, packende Riffs und ausufernde Melodiebögen sind dabei die Hauptzutaten dieses 67 Minuten langen Black/Pagan-Epos. Der Titeltrack zieht in dieser Hinsicht alle Register, aber auch die anderen Stücke überzeugen: Ruttolehto mit einem unglaublich schönen Chor im Mittelteil und exzessivem Schreigesang; Suden Tuhti als ein gut nach vorne gehender Midtempo-Stampfer; Mimisbrunn als ein zunächst langsamer Song mit ruhigen Zwischenteilen, der immer größer und ausladender wird und sich zu einem wahren Black Metal-Epos entwickelt. Auch wenn mir persönlich das Eine oder Andere ein bisschen langatmig geraten ist, man die grundlegende Ironiefreiheit dieser Art von Musik beklagen kann und hier nichts neu erfunden wird: Wer es groß und majestätisch mag, ist hier bestens aufgehoben.

 

(Torsten)

 

http://moonsorrow.com/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News