Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 155 Gäste und keine Mitglieder online

            Totentanz Printheft Nr. 28 ist da!

    Unsere 28. Printausgabe ist fertig! Alle Infos zur Veröffentlichung/Bestellung beim Klick auf das Cover:

 

TT 28

 

TANKARD 
-
enthüllen »One Foot In The Grave« Cover-Artwork/
kündigen Single-Premiere an



Es ist Jubiläumsjahr: 35 Jahre TANKARD!
tankard news 2017Und natürlich darf zu solch einem Jubelfest auch der passende Soundtrack nicht fehlen. Das bereits 17. Studioalbum mit dem Titel „One Foot In The Grave“ wird am 2. Juni 2017 via Nuclear Blast veröffentlicht.

Heute präsentiert Euch die Band nun das Cover-Artwork der Jubiläumsplatte. Damit feiert auch das kultige Bandmaskottchen, das TANKARD-Alien, seine Rückkehr nach rund 13 Jahren Abstinenz. Das Alien wurde 1989 mit der "Alien-EP" geboren und zierte seit dem fünf Plattencover, zuletzt das 2004er Album "Beast Of Bourbon". Es ist zudem der Namensgeber des TANKARD-Fanclubs "Maniac Aliens".
Die Gestaltung des Covers lag wieder in den Händen von Patrick Strogulski, der ein Zögling des ehemaligen TANKARD-Coverzeichners Sebastian Krüger ist. Patrick war bereits für die letzten beiden Cover ("A Girl Called Cerveza" und "R.I.B.") verantwortlich.

Sänger Gerre kommentiert wie folgt:
"Ich finde, Herr Strogulski hat mal wieder ein Meisterwerk rausgehauen und sich selbst übertroffen! Zuerst sollte ja ich im Rollator sitzen, das konnte ich mit allergrößter Mühe gerade noch abwenden.........."
 
Song-Premiere bei ROCK ANTENNE:
Am 08. April 2017 präsentiert Euch TANKARD, zusammen mit ROCK ANTENNE, exklusiv die erste Single-Auskopplung "Arena Of The True Lies". In der Sendung "Tuff Stuff" (ab 23 Uhr) wird Euch Moderator Thomas Moser den neuen Song vorstellen. Mehr Infos zum Empfang findet ihr unter www.rock-antenne.de


„One Foot In The Grave“ wurde im Januar 2017 im Gernhart Studio (Troisdorf) zusammen mit Produzent Martin Buchwalter (DESTRUCTION, SUIDAKRA) aufgenommen.
 
Kürzlich hat die Band einen Studio-Trailer  veröffentlicht und bietet einen Blick hinter die Kulissen der Produktion. Außerdem gibt es bereits die ersten Song-Snippets zu hören.
Schaut und hört rein: https://youtu.be/dJRqphAcFXU
 
 

                   Null Positiv – Video Premiere zum Titelsong des neuen Albums “Koma“

 

Nachdem Null Positiv mit ihrem ersten Video “Unvergessen“ vor VÖ ihres Debütalbums “Koma“ schon für viel Aufmerksamkeit gesorgt haben (aktuell über 78.000 Views bei youtube), gibt es nun mit dem neuen Video zum Titelsong “Koma“ das nächste Brett vorab!

Video Premiere zum Titelsong “Koma“: https://youtu.be/YH6MIBKTFrA

Fette Gitarrenriffs und krasse Drums treffen auf eine Frontsängerin die beim ersten Hören von einem anderen Stern erscheint. Growl und Scream a la Maria Brink von In This Moment wechseln souverän mit hartem Rockgesang oder gefühlvollsten ruhigen Tönen. Es scheint nichts zu geben was Sängerin Elli Berlin nicht mag oder kann.

                   Null Positiv – Video Premiere zum Titelsong des neuen Albums “Koma“Klischeebehaftete und eher flache textliche Aussagen sind nicht das Ding der Band... Null Positiv begreift Musik noch als Sprachrohr mit echten Inhalten!

 

Das Debütalbum “Koma“ am 01. April 2017 und man kann sagen: Es ist großartig! Mittlerweile sind so bekannte Namen wie Oliver Pinelli (Unheilig, Wolfsheim) und John Seymour (U2, Architects) fest im Team integriert. Die ganze Scheibe besticht durch ihren Einfallsreichtum und ihre Vielfalt. „Die Ruhe vor dem Sturm ist längst vorbei“ - die ersten Worte des Titelsongs „Koma“, ja das wird auch für Null Positiv zutreffen.

Ab Juni geht es für die Band auf Tour und sicher noch ganz weit nach oben.

Weiter aktuell… das Video zu „Unvergessen“: https://youtu.be/lDlblrpXbBg


Mehr Infos unter:
www.nullpositiv.com

www.facebook.com/nullpositiv 

https://twitter.com/NullPositiv 

www.instagram.com/null_positiv

 

Subway to Sally (Wiesbaden 2017

 

Totentanz hat sich mal die E-Kustik Show von Subway to Sally angeschaut. Uneren Eindruck davon findet ihr hier. Viel Spaß!

                                                      Totentanz Printheft Nr. 28 ist da!

    Unsere 28. Printausgabe ist fertig! Alle Infos zur Veröffentlichung/Bestellung beim Klick auf das Cover:

TT 28

 

                                                      Skeletonwitch - Smalltalk Interview Online!

 

                              

                                    

                                                                              (Klick on Logo)

 


Deep Purple veröffentlichen
"Rapid Fire"-Video (Teil 1)

 
Das "Rapid Fire"-Interview beinhaltet in Teil 1 sechs Fragen, die von den Bandmitgliedern mit einem simplen "Ja" oder "Nein" beantwortet werden sollten. Nicht alle konnten sich kurz fassen, aber Ian Gillan, Ian Paice, Roger Glover, Steve Morse und Don Airey wirken bei ihren Antworten stets offen und ehrlich. Der zweite Teil des Videos mit dem gewissen Augenzwinkern folgt.

Wer schon immer wissen wollte, ob sich die Mitglieder von Deep Purple jemals in einer Schlange vorgedrängelt oder unter der Dusche einen Led Zeppelin-Song geträllert haben, sollte sich das folgende Video nicht entgehen lassen.

Deep Purple "inFinite" - Rapid Fire Interview (Part 1)
https://youtu.be/Viod3e7dKLI

Embed Code: <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/Viod3e7dKLI" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Das neue Studioalbum "inFinite" von Deep Purple erscheint am 7. April 2017 bei earMUSIC.
 

http://www.deeppurple-infinite.com
https://www.facebook.com/officialdeeppurple/
http://www.ear-music.net
http://www.facebook.com/earMUSICofficial

                                              Party:San Open Air 2017 -   Mehr Schwermetall aus dem Norden

 

KOSMOKRATOR, NAILED TO OBSCURITY und KALMAH spielen das Party.San Metal Open Air

Hallo Leute,

bei uns geht es Schlag auf Schlag. Heute haben wir drei neue Bands im Gepäck, die gerade den Undergroundfreaks gefallen sollten. Wer sein Ticket noch immer nicht hat, wird hier fündig: www.cudgel.de

 

Booking-News:

 

Eine pechschwarze, okkulte Urgewalt und ein rabiates Inferno exakt auf halber Strecke zwischen Bestial Black Metal und gruftigem Death Metal – das ist das anonyme Kollektiv KOSMOKRATOR. Zwar hat die belgische Band erst ein Demo („To The Svmmit“) und eine MLP („First Step Towards Supremacy“) veröffentlicht, aber die außergewöhnliche Live-Präsentation der Truppe gilt bereits als legendär. Unbedingt anschauen!

 

Sie gelten als Speerspitze des melodischen Finnland-Todes und stehen zudem mit einem Bein im Power Metal. KALMAH haben seit ihrer Gründung kurz vor der Jahrtausendwende insgesamt sieben vielbeachtete Alben veröffentlicht, sich allerdings einige Jahre lang rar gemacht. Nun kehren sie mit voller Kraft zurück!

 

Einer der zahlreichen starken Vertreter der vielseitigen nationalen Death-Metal-Szene sind NAILED TO OBSCURITY aus Niedersachsen, die vor zehn Jahren ihren ersten Longplayer veröffentlicht haben und nun mit „King Delusion“ ihr drittes Album vorlegen. Wuchtiger, melodischer Todesstahl heißt die Devise!

Party:San Open Air 2017 -   Mehr Schwermetall aus dem Norden

 

MERCILESS feiern ihr 30-jähriges Jubiläum auf dem P.S:O:A

 

Hallo Leute,

Heute kündigen wir eine unserer persönlichen Lieblingsbands an. Wir freuen uns wahnsinnig, dass diese Band bei uns zu einem ganz besonderen Anlass spielen wird. Wer sein Ticket noch immer nicht hat, wird hier fündig: www.cudgel.de

Booking-News:

 

Vor zehn Jahren feierte die schwedische Death/Thrash-Metal-Legende ihr 20-jähriges Bestehen mit einem zünftigen Auftritt auf unserem Festival. Geiler kann es nicht werden, dachten wir uns – doch werden nun eines Besseren belehrt: Das Quintett feiert jetzt sein 30-jähriges Bestehen, und zwar erneut auf dem Party.San Metal Open Air! Freut euch auf Karlén (Bass), Carlsson (Drums), Wallin (Guitars), Rogga (Röchel) und Stjärnvind (Guitars) – und auf echten Schweden-Death-Thrash!

 

www.party-san.de

 

                                                                             Ghost auf Tour!

 

Die maskierten Düster Rocker GHOST kommen auf Deutschland Tour um ihre "Popestar" EP zu promoten. Wir dürfen gespannt sein wie unheimlich, aber auch treibend metallisch die Live Shows der Band um Sänger Papa Eremitus werden - alle Infos hier auf dem Plakat:

                                              

Musik News

Movie News