Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 366 Gäste und keine Mitglieder online

15. FEUERTAL FESTIVAL – Line Up im Jubiläumsjahr bestätigt  - am 17. Und 18. August erwacht das Mittelalter wieder in Wuppertal!

 

 Wuppertal – Mitte August gibt es in Wuppertal wieder eine Zeitreise in ferne Welten zu erleben:  am 17. Und 18. August findet das FEUERTAL FESTIVAL auf der Hardt statt, eines der wohl stimmungsvollsten und atmosphärischsten Open Airs Deutschlands.

 Das Line Up dafür wurde nun bekannt gegeben und sieht wie folgt aus:

 17.08.2018 Versengold Bannkreis Coppelius Krayenzeit Dunkelschön

18.08.2018 Saltatio Mortis Schandmaul (akustisch) Paddy And The Rats Ganaim

Incantatem Punch´n´Judy

 Mit VERSENGOLD headlined eine absolute Band der Stunde das Festival –innerhalb nur weniger Jahre hat sich die Gruppe aus Bremen an die angesagte Szene-Spitze katapultiert. Die Folk Rocker verknüpfen historisch anmutende Texte mit modernen Folkelementen. Derzeit befinden sich VERSENGOLD auf erfolgreicher Tour zu ihrem aktuellen Album „Funkenflug“.

 Mit SALTATIO MORTIS und SCHANDMAUL gastieren am zweiten Veranstaltungstag zwei absolute Schwergewichte der Mittelalterszene auf der Waldbühne.

15. FEUERTAL FESTIVAL – Line Up im Jubiläumsjahr bestätigt  - am 17. Und 18. August erwacht das Mittelalter wieder in Wuppertal!Den Mittelalterrockern von SALTATIO MORTIS ist es gelungen, mit zwei Veröffentlichungen in Folge Platz #1 in den Deutschen Album Charts zu erobern. Mit dem letzten Album „Zirkus Zeitgeist“, welches sowohl inhaltlich, textlich als auch musikalisch deutlich frischer und moderner geworden ist, setzen die Männer ihren aufsteigenden Trend fort und liefern zwei ausverkaufte Tourneen in Folge. Über 155.000 Likes bei Facebook, ihr Video zum Hit „Wo sind die Clowns“ über 4 Millionen Clicks, das Video zur Bandhymne „Wachstum über alles“ gar über 5 Millionen Clicks.

SCHANDMAUL, die beim FEUERTAL FESTIVAL mit einer Akustikshow aufwarten werden, sind seit vielen Jahren mit ihren Alben aus den Top 10 nicht mehr wegzudenken. Ende August 2013 feierte die Band am Kölner Tanzbrunnen ihr fünfzehnjähriges Bestehen. Neben der Karriere mit Schandmaul selbst veröffentlichten die Bandmitglieder ein erfolgreiches Kinderalbum „Schandmäulchens Abenteuer.“

 Bannkreis ist ein Projekt um die Musikerin Johanna Krins und Eric Fish. Letzterer hat sich als Frontmann der Band Subway To Sally einen beachtlichen Bekanntheitsgrad erarbeitet. Die Band, die zwei Mal für den Echo nominiert war und 2008 den Bundesvison Song Contest gewann, hat inzwischen 12 Studio Alben veröffentlicht, praktisch jeden Winkel Deutschland bespielt und zahlreiche internationale Erfahrungen gesammelt. Als Herzblutmusiker, der Eric nun einmal ist, kamen Anfang der 2000er Jahre auch Solo Aktivitäten hinzu. Auf einem Konzert in München begegnete Eric Fish 2012 der damals 18jährigen Sängerin Johanna Krins. Schnell wurde den beiden klar, dass sie mehr gemeinsam hatten, als nur die Liebe zu handgemachter Musik mit Folk-Einflüssen. Wie Eric spielt Johanna mehrere Instrumente, ihr eigenes musikalisches Projekt widmet sich ebenso wie das von Eric, den tief empfundenen Emotionen.

Nach einem Jahr der Bühnenabstinenz kehren die Herren COPPELIUS (endlich!) auf die Bühnen dieser Welt zurück. Der gute Ton hält wieder Einzug: 2018 zaubern die fünf Musiker gemeinsam mit ihrem Kammerdiener Bastille erstmalig wieder das wohlbekannte Inferno ihrer unvergleichlichen Rockmusik auf die Bühne. Mit klassischen Instrumenten der Kammermusik, mit Zylinder und feinstem Anzug wird in Coppelianischer Manier somit das Finale der Coppelianischen Wende eingeleitet: Eine bizarre wie hervorragende Live-Show kann erwartet werden – so wie es seit über 200 Jahren von diesen Herren üblich ist.

 Paddy & The Rats wurde 2008 von Sänger und Songwriter Paddy, Vince (Bass) und Joey (E-Gitarre) gegründet und mit Seamus, Sonny und Sam komplett. 2012 verließ Sonny die Band und wurde durch Bernie abgelöst.

Die Band kombiniert Pub Musik mit feinsten Punk Rock und gibt den entscheidenden Touch mit Irisch-keltischen, Gypsy und Piraten Einflüssen.

Ihr letztes Album „Lonely Hearts’ Boulevard“ erschien 2014.

 Das Line Up wird komplettiert von den traditionellen Celtic Folkern GANAIM mit Pinto von Versengold, von den fünf Crossover-Folker von Punch'n'Judy, von der mystisch-fesselnden Mixtur aus Metal- und Cello/Flöten-Klängen von INCANTATEM, von den keltischen Songs aus dem Hause DUNKELSCHÖN, sowie von den Folk Rockern von KRAYENZEIT.

Die Open Air Veranstaltung auf der Waldbühne Hardt, bei der sich alles um Mittelalter Rock und eine atemberaubende historische Atmosphäre dreht, besitzt längst in und außerhalb der Szene Kultstatus.

Neben der Hauptbühne lockt wieder ein traditioneller Mittelaltermarkt und lädt zum Stöbern in vergangenen Zeiten ein. Neben Handwerk und allerlei Schönem präsentiert sich dabei auch eine prunkvolle Schlemmermeile, die ganz im Sinne mittelalterlicher Gastfreundschaft für das leibliche Wohl sorgt – für ganze zwei Tage verwandelt sich das Areal im Herzen Wuppertals damit in ein buntes Treiben.

 Hotel Feuertal

Wie jedes Jahr lädt das Hotel Feuertal wieder zum Campen im Freibad an der Mirke ein. Frühstück gegen einen Obolus und Badespaß garantiert. Anreise wie immer schon am Donnerstag möglich.

 Tickets unter: www.extratix.de www.eventim.de www.wuppertal-live.de www.adticket.de

Originaltickets gibt es bei Extratix, der Ticketzentrale und dem Haus der Jugend Barmen in Wuppertal

Mehr Infos unter: www.feuertal-festival.de

 

                                                          THE WILD! INTERVIEW ONLINE!  

Ein Interview mit den Kanadiern - die mit Rose Tattoo bei uns tourten - findet ihr beim Klick auf das Logo!

                                                

 Neue Rezension zum Werner Band 13 "Werner-Wat nu!?" von Brösel online!

 

Brösel - Werner-Wat nu!?Brösel - Werner-Wat nu!?
(Bröseline Verlag)

- Band 13 über den schusseligen Lebemann und Teilzeitrocker Werner -

Seit 1981 erscheinen in unregelmäßigen Abständen anarchische Kult-Comics aus dem hohen Norden, die sich rund um den Teilzeitrocker und Bölkstofffanatiker Werner drehen. Der wohl bekannteste deutsche Comic Held oder eben Antiheld betritt nun, nach 14-jähriger Abstinenz abermals die Bühne. Pünktlich zum 30. Jahrestag des legendären Werner-Rennen am 30.08. bis 02.09.2018 auf dem Flugplatz Hartenholm, haut Rötger Werner Friedrich Wilhelm Feldmann alias Brösel nämlich den 13. Werner Band "Werner-Wat nu!?" raus. 128 Seiten professionell gezeichnet und voll in Farbe. Extra hierfür wurde der Bröseline Verlag ins Leben gerufen. Seit jeher sind es die stark übertriebenen Geschichten, inspiriert vom Leben und dem Umfeld Rötgers, die Millionen von Lesern an den Seiten pappen oder in die Kinos strömen ließen. Wer erinnert sich nicht an das legendäre „Fußballspiel“ auf dem Kieler Wochenmarkt, den Krankenhausaufenthalt („...un mach das Licht aus oder ich beiß die Lampe ab!“), an „Präsi“ („Wenn hier einer Anna nass macht, dann bin ich das!") oder an den Rohrbruch mit Gas/Wasser/Scheiße-Röhrich („Wenn einer noch muss, aber denn is Schluss“)? Aber wo sind die herrlich bekloppten Charaktere nur abgeblieben? Im neuen Band finden sie jedenfalls keinerlei Erwähnung.

 

Um zur kompletten "So weit die Füße tragen" Rezension zu gelangen, einfach diesem Link folgen: Klick!

                                                                  Versus Interview Online!

Frankfurter Jungs mit ordentlich Hard Rock / Street Rock Power im Arsch! Schreiberling Larc hat sich die Musiker, die gerade ihr Debut Album "Nur vom Feinsten" veröffentlichten, vorgeknöpft! Zum Interview kommt ihr mit Klick auf das Logo!

                        

Neue Rezension zum Klassiker der Abenteuerliteratur "So weit die Füße tragen" von Martin Josef Bauer online!

 

Bauer, Josef Martin - So weit die Füße tragenBauer, Josef Martin - So weit die Füße tragen

(Bastei Lübbe)

 

- Ein zermürbender Todesmarsch -

 

„So weit die Füße tragen“ ist die Erzählung des jungen, deutschen Wehrmachtangehörigen und Kriegsgefangenen Clemens Forell [(eigentlich Cornelius Rost (1919–1983)], der Ende des zweiten Weltkriegs zu 25 Jahren Zwangsarbeit in einem russischen Bleibergwerk am Ostkap (Kap Deschnjow) verurteilt wird und von dort zu fliehen versucht. Er schuftet Tag ein Tag aus, wird krank oder gibt hin und wieder an krank zu sein, damit er nur einmal kurz ausbrechen kann, aus der ewigen Dunkelheit und der beklemmenden Bedrängnis des todbringenden Bleibergwerks. Dabei schmiegt er erste Pläne für eine irrwitzige Flucht.

 

Der 1955 erschienene und in 15 Sprachen übersetzte Erfolgsroman von Josef Martin Bauer beruht angeblich auf Tatsachen, deren niedergeschriebene Erlebnisse so zermürbend sind wie ein Todesmarsch. Ein verzweifelter Todesmarsch durch die eiskalte Hölle Sibiriens. Ständig auf der Flucht, von nichts weiter umgeben als Eis, Kälte und ewiger Weite. Weit über 14.000 Kilometer legt Clemens Forell hierbei zurück...

 

Um zur kompletten "So weit die Füße tragen" Rezension zu gelangen, einfach diesem Link folgen: Klick!

 

Jetzt raucht’s aber! – "Tour Eddie" landet in Iron Maidens Mobile Game "Legacy of the Beast"!

"Holy Smoke Tour Eddie" verkörpert die Integration von Spiel und Iron-Maiden-Tour


London, UK – Mittwoch, 6. Juni

Mobile-Game-Publisher Nodding Frog und Heavy-Metal-Legende Iron Maiden verkünden mit Stolz die Ankunft des “Holy Smoke Tour Eddie” in ihrem Spiel “Legacy of the Beast”. Der Charakter gibt sein Debüt in Anlehnung an Maidens 2018er Europatour, die 38 Shows in diesem Sommer umfasst und vom Spiel inspiriert wurde. “Tour Eddie” trägt das offizielle Tourshirt der Band und ist für alle Spieler während der Tour freispielbar. Up the Irons!

"Tour Eddie" trägt außerdem den Kampf in die neue “Legacy of the Beast”-Arena, die sich in Anlehnung an die tatsächliche Tourbühne von Iron Maiden an fantastischer Kathedralenarchitektur orientiert und dadurch für einen unglaublichen Hingucker sorgt. Sowohl die Arena als auch der Spielcharakter zeigen die tief greifenden Synergien zwischen virtueller und realer Welt des Maiden-Universums.

Eddie gibt es auch in noch höherer Auflösung - mit Klick aufs Bild! :)

Durch Neugestaltung von Iron Maidens Album-Artworks, Musik, Songtexten und nun der Integration von Elementen ihrer Liveshows in eine Echtzeit-Charakter-Kampagne für die Dauer der Tournee durchbricht “Legacy of the Beast” weiterhin Grenzen in der Mobile-Gaming-Welt – eine nie vorher dagewesene Erweiterung, die sowohl Fans der Band als auch Fantasy-RPG-Spielern eine erfüllende Erfahrung auf Mobilgeräten verschafft.

“Iron Maiden: Legacy of the Beast” ist eine definierende Erfahrung in der Mobile-Gaming-Welt und lädt Spieler über ihre Smartphones und Tablets zu einem immer weiter expandierenden Dark-Fantasy-RPG ein.

Das Game ist kostenlos erhältlich in Apples App Store und bei Google Play.

Mehr Informationen erhaltet ihr auf: http://ironmaidenlegacy.com/

"Cathedral Battle Reveal": https://youtu.be/Bq1NQPavpKg     Official Game Trailer": https://youtu.be/H7DqCsT32BQ

 

Tarja mit Musikvideo "Love To Hate" aus neuem Live-Art-Album & Video "Act ll" und Tourdaten
 

Tarja veröffentlicht den ersten Song ihres Live-Art-Albums und Videos "Act II". Die bombastische Live Version von "Love To Hate" wurde im berühmten Metropolis Studio in London, UK, aufgenommen und präsentiert Tarjas beeindruckenden Stimmumfang sowie ihr Talent für Kompositionen. In London spielten Tarja und Band vor zwanzig ausgewählten Gewinnern aus ganz Europa eine intime und dennoch rockige Version des Fan Favoriten. Der Song, ursprünglich von ihrem weltweitem Erfolgsalbum "The Shadow Self", gibt einen kraftvollen Vorgeschmack auf die kommende Liveveröffentlichung und ist nur auf der Video Version von "Act II" erhältlich. 

Das offizielle Live Video ist auf earMUSIC’s offiziellem Kanal verfügbar.
Tarja mit Musikvideo "Love To Hate" aus neuem Live-Art-Album & Video "Act ll" und Tourdaten
Tarja "Love To Hate" (Official Video)

https://youtu.be/jxqodwLVdcU 

"Love To Hate (Live In London)" ist auch als Stream und Download erhältlich:
https://tarja.lnk.to/LoveToHate-LiveInLondon 


Tarja "Love To Hate" (Spotify)
https://open.spotify.com/album/1OXfjFFuerh54vWqmzRRKy?si=GsWyUnT6QSykhjoZtiSOsA

"Act II" kann hier vorbestellt werden:
Blu-ray: https://tarja.lnk.to/Act2_Blu-ray 

DVD: https://tarja.lnk.to/Act2_DVD 
Vinyl: https://tarja.lnk.to/Act2_Vinyl 
Mediabook: https://tarja.lnk.to/Act2_Mediabook 
Digital: https://tarja.lnk.to/Act2_Digital 
CD: https://tarja.lnk.to/Act2_CD 

"Act II", die Fortsetzung des weltweiten Top 10 Chart Erfolges von Tarja, kombiniert zwei unglaubliche, aber trotzdem unterschiedliche Live-Performances auf Video:
Das erste Kapitel "Metropolis Alive" wurde zwei Monate vor der Veröffentlichung von Tarjas weltweitem Charterfolg "The Shadow Self" (2016) in der intimen Umgebung des berühmten Metropolis Studios in London, UK, aufgenommen.


Das zweite Kapitel von "Act II" wurde am 29. November 2016 im prächtigen Teatro della Luna in Mailand aufgenommen und umfasst zahlreiche Hits aus allen vier Tarja-Alben.

Auch wenn sich die Shows bewusst in Aussehen, Klang, Musik und Adrenalinlevel unterscheiden, haben beide eines gemeinsam: vom ersten bis zum letzten Stück spürt man Tarjas energiegeladene Performance und ihre anmutige, charmante Präsenz. 

"Live-Videos wurden immer mehr zu Dokumentationen, die sich auf technische und distanzierte Weise auf die Performance der Band fokussieren. Die Lichtshow und die LED’s unterstützen die Performance der Band nur, sie haben jedoch keine Bedeutung für sich. Bei „Act II“ ist das anders. Hier hat alles eine Bedeutung, jedes kleine Detail ist von großer Wichtigkeit, denn es ist nicht nur eine Live-Aufnahme, eine Live-Dokumentation. 

In dem Video wurde jeder Song genutzt, um die Gefühle, die ich live bei der Show zum Ausdruck bringen wollte, zu transportieren. Ich wollte so nah wie möglich an das Gefühl, wie sich das Publikum an diesem Abend gefühlt haben könnte, herankommen. 

Wir haben zusätzliches Material verwendet, haben Videoausschnitte benutzt, Fotos und Grafiken sowie Licht und Reflektionen, haben Farben verändert und Stimmungen kreiert, haben Bilder verzerrt und Dias eingesetzt.
Und manchmal haben wir das reine Bild beibehalten, da es selbst schon alles transportiert hat, was wir ausdrücken wollten. 

"Act II" ist kein Live-Video, es ist ein Live-Art-Video und jeder ist eingeladen es kontrovers zu diskutieren; das ist genau, was ich möchte."

"Act Il" erscheint am 27. Juli 2018 bei earMUSIC als 2CD Digipak, 3LP Gatefold (180g, schwarz), 2DVD, Blu-ray, Limited Mediabook 2CD+2BD (inkl. zwei kompletter, exklusiver Live-Shows, die auf dem Hellfest Festival in Frankreich und dem Woodstock Festival in Polen gefilmt wurden) und Digital. 

Eine große Auswahl an exklusiven, limitierten Fanartikeln und -bundles ist im offiziellen Tarja- Webshop erhältlich: https://tarja.tmstor.es 

"Act I", Tarjas erste Live-Veröffentlichung, erreichte die Top 10 in ganz Europa und glänzte mit einer sensationellen #5-Platzierung in den deutschen Albumcharts. In ihrer Heimat Finnland besetzte Tarja in den Videocharts über zwei Monate die Spitze.

"Act II" behält die Energie und Ästhetik seines Vorgängers bei, fügt aber auf brandneue Art und Weise ein neues Kapitel zu der Live Saga hinzu. 

“Schaltet die Lichter aus, dreht die Anlage auf und taucht ein in die Show!" - Tarja

Diesen Herbst tourt Tarja zusammen mit Stratovarius mit "A Nordic Symphony ‘18"durch Europa.


01.10.2018 Frankfurt, Batschkapp
02.10.2018 Kiel, Max
03.10.2018 Hannover, Capitol
05.10.2018 Karlsruhe, Substage

07.10.2018 Utrecht, TivoliVredenburg
09.10.2018 Bochum, Matrix
10.10.2018 Cologne, Essigfabrik
11.10.2018 Saarbrücken, Garage

13.10.2018 Solothurn, Kofmehl
14.10.2018 Grenoble, La Belle Electrique
16.10.2018 Rome, Orion
17.10.2018 Milan, Alcatraz
18.10.2018 Munich, Backstage
20.10.2018 Innsbruck, Music Hall
21.10.2018 Prague,  Forum Karlín
22.10.2018 Berlin, Festsaal Kreuzberg
24.10.2018 Gdansk, B90
25.10.2018 Krakow, Studio
26.10.2018 Dresden, Reithalle
28.10.2018 Budapest, Barba Negra
29.10.2018 Sofia, Universiada Sports Hall


www.tarja-act2.com
www.ear-music.net

“LIVE AT WACKEN 2017 - 28 YEARS LOUDER THAN HELL”/ VÖ: 20. Juli 2018 / Silver Lining Music – Wacken Records

 

Das W:O:A ist in nicht mehr in weiter Ferne. Nur noch ein paar Wochen und schon steigt das größte Heavy Metal Festival der Welt wieder mit voller Kraft und alle Metalheads sollten natürlich jetzt schon mal’ trainieren’ und sich mit den Highlights des letzten Jahres mit LIVE AT WACKEN 2017 - 28 YEARS LOUDER THAN HELL, in Stimmung bringen. Eine Doppel CD und DVD, natürlich auch digital verfügbar. Gemixt von dem Motörhead/Megadeth /NOFX Produzenten Cameron Webb und gemastert wurde das Ganze von  Andrew Alekel (Motorhead/Clutch/Fu Manchu). Live At Wacken 2017 beinhaltet 45 super Schnitte u.a. von  Europe, Kreator, Apocalyptica, Uli Jon Roth, Candlemass, Max & Igor Cavalera und Turbonegro. Auf dieser DVD / CD ist ebenfalls der unglaubliche Gänsehaut Moment: 60.000 Wacken Besucher singen kollektiv das Cover ‘Heroes’ als Tribut für Lemmy, den wir alle so schmerzhaft vermissen.

 

Die Bilder auf der DVD wurden vom Wacken ICS Team eingefangen unter der Leitung des Langzeit Wacken Designer und kreativer Kraft, Kai Swillus, mit jedem Detail umgesetzt, einer der das Wacken Festival wirklich kennt.

 

Betrachtet es als pure Unterhaltung, als Wacken Training und ein Muss für jeden, der auch nur einen Hauch Rock und Metal Musik in sich trägt.

 


LIVE AT WACKEN 2017 - 28 YEARS LOUDER THAN HELL track-listing:

 

DVD - Disc 1:
1. EUROPE - War Of Kings
2. EUROPE - Nothin' To Ya
3. UK SUBS - Disease
4. ACCEPT & ORCHESTRA - Breaker
5. NAPALM DEATH - How The Years Condemn
6. JET JAGUAR - Hunter
7. WITCHERY - Witchkrieg
8. E-AN-NA - Sârbă Ciobănească
9. INFERUM - Rotten King
10. NILE - In The Name Of Amun
11. KADAVAR - Doomsday Machine
12. EVIL SCARECROW - Space Dementia
13. CLAWFINGER - Recipe For Hate
14. SONATA ARCTICA - The Wolves Die Young 
15. THE AMITY AFFLICTION - The Weigh Down  
16. SALTATIO “LIVE AT WACKEN 2017"MORTIS - Wo Sind Die Clowns?
17. STEAK NUMBER EIGHT - Your Soul Deserves To Die Twice
18. PARADISE LOST - Embers Fire

19. PRONG - Divide and Conquer

20. APOCALYPTICA - Master of Puppets

21. APOCALYPTICA - Nothing Else Matters

22. SACRED REICH - Death Squad

23. CANDLEMASS – Dark Are the Veils of Death

DVD - Disc 2:
1. ASP - Ich Bin Ein Wahrer Satan
2. ASP - Ich Will Brennen
3. KRYPTOS - Full Throttle
4. TURBONEGRO - Hot For Nietzsche
5. MAX & IGOR CAVALERA - Ratamahatta 
6. MAX & IGOR CAVALERA - Roots Bloody Roots
7. RAGE - Spirits Of The Night
8. TANKARD - Rapid Fire (A Tyrant'S Elegy)
9. RUSSKAJA - Traktor
10. TWILIGHT FORCE -   Riders Of The Dawn
11. KÄRBHOLZ - Evolution Umsonst
12. HEAVEN SHALL BURN - Voice Of The Voiceless
13. HEAVEN SHALL BURN - Counterweight
14. HAMATOM - Wir Sind Gott
15.  HEADCAT - Born To Lose, Live To Win
16. ULI JON ROTH - In Trance
17. AVANTASIA - The Scarecrow
18. KREATOR - Satan Is Real
19. KREATOR - Violent Revolution
20. FIT FOR AN AUTOSPY - Black Mammoth
21. SUBWAY TO SALLY -  Sieben
22. WACKEN FAMILY CHOIR MIX - Heroes

 

CD 1:
1. EUROPE - War Of Kings
2. UK SUBS - Disease
3. ACCEPT & ORCHESTRA -  Breaker
4. NAPALM DEATH - How The Years Condemn
5. JET JAGUAR - Hunter
6. WITCHERY - Witchkrieg
7. NILE - In The Name Of Amun
8. KADAVAR - Doomsday Machine
9. SONATA ARCTICA - The Wolves Die Young 
10. SALTATIO MORTIS - Wo Sind Die Clowns?
11. STEAK NUMBER EIGHT - Your Soul Deserves To Die Twice
12. PARADISE LOST - Embers Fire
13. PRONG - Divide And Conquer
14. APOCALYPTICA - Nothing Else Matters
15. SACRED REICH - Death Squad
16. CANDLEMASS - Dark Are The Veils Of Death

 

CD 2:
1. ASP - Ich Bin Ein Wahrer Satan
2. TURBONEGRO - Hot For Nietzsche
3. MAX & IGGOR CAVALERA - Roots Bloody Roots
4. RAGE - Spirits Of The Night
5. Kärbholz  - Evolution Umsonst
6. HEAVEN SHALL BURN - Voice Of The Voiceless
7. HAMATOM - Wir Sind Gott
8. HEADCAT - Born To Lose, Live To Win
9. ULI JON ROTH - In Trance
10. AVANTASIA - The Scarecrow
11. KREATOR - Satan Is Real
12. SUBWAY TO SALLY - Sieben
13. THE WACKEN FAMILY CHOIR MIX - Heroes

 



For more information visit: www.sl-music.net

 

 

                 Bullet, Screamer, Jesus Chrüsler Supercar  – Live Rezi von Mannheim 2018 jetzt Online! Klick on Logo!

                                                

Musik News

Movie News

Live Reviews