Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 452 Gäste und keine Mitglieder online

DARKNESS enthüllen Albumdetails


Die Thrash Veteranen DARKNESS werden am 12. Oktober ihr neues Album "First Class Violence" bei Massacre Records veröffentlichen!

Das Album, dessen Artwork und Tracklist unten verfügbar sind, wurde von Cornelius Rambadt im Rambado Recordings Studio aufgenommen und gemischt und von Dennis Köhne gemastert. Timon Kokott hat sich um das Albumartwork gekümmert.

Jürgen "Ventor" Reil (Kreator) und Tom Angelripper (Sodom) haben bei einem Song auf dem kommenden Album Gastvocals beigesteuert.

"First Class Violence" ist ein weiteres fehlendes Puzzleteil, um die Welt durch die wütenden und verzweifelten Augen von DARKNESS zu sehen!

Darkness Frontcover
DARKNESS - First Class Violence

1. Prelude In E (Intro)
2. Low Velocity Blood Spatter
3. Neoprimitive
4. Hate Is My Engine
5. See You On The Bodyfarm
6. Zeutan
7. The Autocrazy (Autocracy) Club
8. Born Dead
9. First Class Violence
10. I Betray

Darkness Band by Marcus Koesters
DARKNESS Live

25.08.2018 ES Las Escuelas (Jaén) - Skulls Of Metal Fest
29.09.2018 DE Hinte/Emden - Live Music Center (Coast Rock Festival)
12.10.2018 DE Essen - Cafe Nord (Record Release Show)
04.04.2019 DE Oberursel - Taunus Metal Festival
20.06.2019 DE Büßfeld - M.I.S.E. Open Air

http://www.darkness-thrash.de
https://www.facebook.com/darknessdeathsquad

                        

                       LIVE REVIEW VOM ICED EARTH GIG IN ASCHAFFENBURG ONLINE - KLICK ON LOGO!

                                                            Totentanz Magazin Nr. 29 out now!

 

110 Seiten Metal mit Interviews von Iced Earth (plus Special und Werkschau), Mantar, Bullet, Tankard, Pripjat, Anvil, Endseeker, Convictive, Satyricon, The Crown, Mutanter, Memoriam, Velvet Viper, Visigoth, Sinsaenum, Accuser, Shakra, Traitor, Messiah, Bushfire, Emerald, Four Aces Underground Special (Old Mother Hell, V.E.R.S.U.S., Rapid Fire, Addict), Behind the Scenes (Metal Aschaffenburg) und massig CD/DVD/Movie Rezis! Erhältlich für 5,- Euro (inkl. P/V) bei Arno Brettraeger, Dresdenerstr. 36 a, 65439 Flörsheim.  Paypal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                       Die amerikanische Thrash-Legende WHIPLASH unterschreibt Plattenvertrag bei Metal Blade Records!

Neues Album in der Mache!

Metal Blade verkünden voller Freude die Vertragsübereinkunft mit den Ostküsten-Thrash-Ikonen WHIPLASH! WHIPLASH sind Genre-Urgesteine, und Tony Portaro lebt seit über 30 Jahren für die "Power of thrashing death".

WHIPLASHs Kopf Tony Portaro selbst äußert sich wie folgt zum Signing: "Mein Haupteinfluss waren die Westküsten-Thrash-Acts, die Brian Slagel Anfang der 80er gefördert hat. Hätte ich sie nicht kennengelernt, wäre 'Power and Pain' nie entstanden, und dass Metal Blade, die immer noch Thrash der alten Schule unterstützen, an mich glauben, inspiriert mich, auch weiterhin in meinem eigenen Ostküsten-Stil Metal zu machen."
                  
Portaro, der für seine blitzflinken Speed-Riffs bekannt ist, steht an der Spitze eines Power-Trios, das sich den alten Stil auf seine Fahnen geschrieben hat. WHIPLASH platzten 1984 in die US-Szene herein und etablierten die Ostküste des Landes mit einem eigenständigen Thrash-Sound. Ihr Debüt "Power And Pain" (Roadrunner) wurde erstmals im Club Ruthie's Inn im kalifornischen Berkeley vorgestellt., und später folgten die zweite und dritte Scheibe "Ticket To Mayhem" bzw. "Insult To Injury". Nach ihren bescheidenen Anfängen im Osten sicherten sich WHIPLASH einen Platz am weltweiten Metal-Pantheon!

Der in New Jersey geborene Portaro verdiente sich seine ersten Sporen in New Yorker Clubs wie dem CBGB's und L'Amour. Er zog ständig talentierte Musiker an, die unterschiedlichen Inkarnationen von WHIPLASH angehörten, um die Musik umzusetzen, die ihm durch den Kopf schwirrte. So entstanden bis 2009 vier weitere WHIPLASH-Alben, während die Band um den Globus tourte, wo ihre Fanschar bis heute weiter anwächst.

WHIPLASH haben ein neues Album aufgenommen und dem alten Sound zuliebe Zweizoll-Tonbänder dafür verwendet. Außerdem ließ Portaro das Material nach Anraten des renommierten Mastering-Experten Maor Appelbaum (Faith No More, Halford, Armored Saint, Sepultura, Candlemass, Anvil, Goatwhore) von Phil Anderson mischen, Maors langjährigem Mitarbeiter. Phil mischt an einem Analogpult, das den organischen Klang zusätzlich verstärken wird und Portaros Vorstellungen genügen dürfte.

Neben Tony Portaro bestehen WHIPLASH aus Bassist Dank Delong, der seit 2010 dazugehört und eine charismatische Bühnenpräsenz hervorkehrt. Seine energetische, lebhafte Darbietung begeistert nach wie vor jeden, der ihn sieht, wenn er sein schickes Instrument herumwirbelt wie ein Derwisch! Er ist außerdem schon lange Mitglied und stellvertretender Leiter des internationalen Metal-Clubs NYDM-Rockland.

Drummer Ron Lipnickis Einstieg markiert 2018 neben dem Vertrag mit Metal Blade den Beginn der nächsten Ära für WHIPLASH. Der Schlagzeuger aus New Jersey ist hinlänglich für seinen Stil bekannt, nachdem er zwölf Jahre zu Overkill gehörte bzw. früher bei Hades spielte. Mit seinem präzisen Hauruck zerlegt er sein Kit regelrecht, und zwar im Schnellfeuertempo! Das ist nicht nur Thrash, sondern WHIPLASH-Thrash!

WHIPLASH werden damit fortfahren, nachgewachsene Generationen mit dem Old-School-Virus zu infizieren. THRASH 'TIL DEATH!

Mehr News, auch zum neuen Album, das Anfang 2019 erscheinen wird, gibt es demnächst!

*Foto: DM Jones

http://www.officialwhiplash.com
https://www.facebook.com/WhiplashThrash
https://twitter.com/whiplash_thrash

Wacken 2018 Vorankündigung

Nicht mehr zwei Wochen und das größte Metal Festival lädt erneut zum positiven Wahnsinn ein. Wer noch ein Ticket will sollte sich beeilen, die letzten 1000 Tickets sind mittlerweile im Vorverkauf. Alle Infos zu den Bands, dem Rahmenprogramm, der Anreise, den Kosten, AGB's usw. findet ihr auf https://www.wacken.com/de/

 

(Röbin)

                        ONKEL TOM -Neues Album Bier Ernst erscheint am 28. September 2018

 

           Doppel-CD mit fröhlichen Trinkliedern und ernsthaften Songs - Wacken-Show Anfang August

 

 

 

Seit Mitte Juni feiern seine Fans die aktuelle EP ‚Zwischen Emscher & Lippe‘, jetzt gibt Ruhrpott-Rocker Onkel Tom erstmals die Eckdaten des dazugehörenden neuen Albums bekannt: Bier Ernst erscheint am 28. September 2018 und umfasst 21(!) Songs, aufgeteilt auf zwei CDs, die entsprechend der jeweiligen Textinhalte Bier und Ernst betitelt sind. Veröffentlicht wird die Scheibe über Steamhammer/SPV in den Formaten 2-CD-DigiPak, Vinyl-Doppel-LP (Gatefold) und als digitaler Download. Wie mit ‚Zwischen Emscher & Lippe‘ bereits angedeutet zeigt sich Onkel Tom alias Tom Angelripper (Sodom) auf Bier Ernst vielseitiger und eigenständiger als jemals zuvor: Neben Rockversionen bekannter Trink- und Geselligkeitslieder, wie man sie von der Band kennt, haben er und seine vier Mitstreiter, Schlagzeuger Cornelius Rambadt, die Gitarristen Marcel Mönnig und Klaus Nicodem sowie Bassist Marc Beste, ein Dutzend eigener Stücke verfasst.

 

 

 

Tom verrät, worauf sich die Fans schon jetzt freuen dürfen: „Mit dem Titeltrack unserer Vorab-EP und acht weiteren Stücken auf der Ernst-CD zeigen wir uns von einer etwas anderen Seite. Hier gibt es Songs voller Leidenschaft für die Musik, aber auch voller Wut über die Gleichgültigkeit der Menschen, die unsere Welt zerstören wird. Natürlich wird auch die neue Hitsingle "Ich finde nur Metal geil!" zu hören sein, für die wir bereits ein sehr aufwendiges Video produziert haben und welche auch als Digital Single am 03.08. veröffentlicht wird.. Lasst euch überraschen! Aber keine Sorge: In den zwölf Nummern der Bier-CD feiern wir wie gewohnt das Leben, die Geselligkeit und das kultivierte Trinken. Man kann sich darauf verlassen, dass wir noch immer den großen Durst haben und dieses mit den Fans in unseren Konzerten ausgiebig zelebrieren werden.“ Ergo: Die Onkel Tom-Show beim Wacken 2018 kann kommen!

 

 

Tracklisting:

CD1 Bier

1. Ich steh' an der Bar und ich habe kein Geld 2:12

2. Flasche zu Flasche 4:26

3. Wir trinken wenig 3:05

4. Bier, Bier, Bier ist die Seele vom Klavier 2:09

ONKEL TOM -Neues Album Bier Ernst erscheint am 28. September 20185. Durst ist schlimmer als Heimweh 3:53

6. Hätten wir lieber das Geld vergraben... 3:11

7. Was sind wir Männer doch für'n lustiger Verein 3:03

8. Jacky Cola 3:54

9. Durst wird duch Bier erst schön 1:58

10. Trunkenbold 2:48

11. Bier, Bier, Bier 3:02

12. Prost 1:11

 

CD2 Ernst

1. Ich finde nur Metal geil 5:19

2. Todgeweiht 3:45

3. Ich muss hier raus 3:44

4. Egal 4:16

5. Von Arschlöchern für Arschlöcher 5:05

6. Zwischen Emscher & Lippe 05:45

7. Auf dünnem Eis 3:24

8. Das blaue Buch des Lebens 3:44

9. Polizisten 04:28

ONKEL TOM Tourdaten 2018

04.08. Wacken – Wacken Open Air

11.08. CH-Mannried - Mannried Open Air

26.12. München - Backstage

 

Tour Agentur:
 

 

RUNNING WILD: BMG/Noise veröffentlicht am 28.September 2018 “Pieces Of Eight” Limited Edition Boxset – Singles, Live und Raritäten 1984 – 1994!

 

 

Noise Records verkünden voller Stolz die Veröffentlichung von RUNNING WILD – Pieces Of Eight: The Singles, Live and Rare 1984-1994.
Eine limitierte Deluxe-Box in der alle Singles der Band bei Noise Records, die Neuaufnahmencompilation “The First Years Of Piracy” sowie eine Expanded-Doppel-Gold-Vinylversion ihres ersten Livealbums “Ready For Boarding”, erweitert um eine komplette neue Show auf der zweiten Disc die vorher nur auf VHS erhältlich war, enthalten sind. All diese Titel waren seit ihrer Erstveröffentlichung während der Dekade der Band auf Noise Records lange Zeit vergriffen.
Die Box enthält außerdem eine Running Wild Piece-Of-Eight-Münze und ein doppelseitiges Poster mit dem klassischen Line-Up der Band und dem Boxset-Artwork.
Die deutsche Metalband Running Wild wurde 1976 in Hamburg gegründet und erlebte ihren Aufstieg gemeinsam mit der deutschen Metalszene der frühen und mittleren 1980er. In ihrer Karriere haben sie 16 Studioalben, drei Livealben, fünf Compilations und sechs Singles/EPs veröffentlicht. Nachdem die ersten Scheiben sich noch mit satanischen/okkulten Themen und zugehöriger Optik befassten, erfanden sie 1987 mit der Veröffentlichung ihres dritten Albums “Under Jolly Roger” das Subgenre des “Pirate Metal”, welches sich mit Freibeutern und zugehörigen historischen Themen befasst und auch in den 2000er Jahren noch von ihnen beeinflusst wurde. Drehten sich die historischen Lyrics erst noch um frei erfundene Themen, wurden diese für spätere Alben von 1988 bis 1992 (für die Alben “Port Royal”, “Death Or Glory”, “Blazon Stone”, “Pile Of Skulls” und “Masquerade”) im Besonderen von Frontmann Rolf Kasparek akribisch recherchiert. Zusätzlich zu Texten über Piraten wie Calico Jack, Klaus Störtebeker oder den wenig bekannten Henry Jennings behandelte die Band auch Themen wie den Rosenkrieg, die Schlacht bei Waterloo oder die Besiedelung der “Neuen Welt” durch die spanischen Conquistadores. Mit über 1,8 Millionen verkauften Exemplaren weltweit sind sie einer von Deutschlands bedeutendsten Metal-Exporten!

Besucher des Wacken Open Air werden dort die Möglichkeit haben, diese limitierte Box exklusiv fast zwei Monate früher zu erwerben und die Band am Freitag dem 03.08.2018 an der offiziellen Wacken Signing Stage zu treffen – Ein toller Fanservice für Sammler und Autogrammjäger, Arrrrr!

Schöner Trost für Fans, die es nicht nach Wacken schaffen: unser liebster Pirat höchstpersönlich hat für Vorbesteller die Boxen signiert. Enterwillige benutzen dazu diesen Vorbestell-Link:

 

https://runningwildband.lnk.to/PiecesOfEight

 

 

Trailer-Link: https://youtu.be/G3hp_M5kHyA

 

 

 

 

 

Für die persönliche Checklist, alle enthaltenen Tracks:

 

Victim Of States Power CD EP (1984)

 

Victim Of States Power
Walpurgis Night
Satan

 

Wild Animal CD EP (1989)

 

Wild Animal
Chains & Leather
Tear Down The Walls
Störtebeker

 

Bad To The Bone CD EP (1989)

 

Bad To The Bone
The Battle Of Waterloo
March On

 

Little Big Horn CD EP (1991)

 

Little Big Horn
Billy The Kid
Genocide

 

Lead Or Gold CD EP (1992)

 

Lead Or Gold
Hanged, Drawn And Quartered
Win Or Be Drowned

 

The Privateer CD EP (1994)

 

The Privateer
Dancing On A Minefield
Poisoned Blood

 

The First Years Of Piracy CD album (1991)

 

Under Jolly Roger
Branded And Exiled
Soldiers Of Hell
Raise Your Fist
Walpurgis Night
Fight The Oppression
Marching To Die
Raw Ride
Diamonds Of The Black Chest
Prisoner Of Our Time

 

Ready For Boarding 2x gold LP (1988)

 

Disc 1 – original concert
Live In Munich, Nov 1987

 

Hymn Of Long John Silver
Under Jolly Roger
Genghis Khan
Raise Your Fist
Purgatory
Mordor
Mordor
Diabolic Force
Raw Ride
Adrian (S.O.S.)
Prisoner Of Our Time

 

Disc 2 – bonus concert
Live in Düsseldorf, Oct 1989

 

Intro
Riding The Storm
Bad To The Bone
Raw Ride
Raging Fire
Tortuga Bay
Uaschtschun
Bass Solo
Conquistadores
Prisoner Of Our Time

 


Releasedatum: 28. September 2018

Packshot Running Wild

Der Countdown läuft - Schlossgarten Open Air 2018 am 10. August - Donots, Dropkick Murphys, Fiddlers Green

Dieses Jahr wird es rockig auf dem Schlossgarten Open Air und erstmals ist eine international gefragte Band aus den USA mit dabei: DROPKICK MURPHYS aus Boston verbinden seit über 20 Jahren erfolgreich Folkmusik mit deftigem Punk.

Die zweite von drei Bands sind die DONOTS! Für die fünf Jungs aus Ibbenbüren ist es ein absolutes Heimspiel. Die Band ist landesweit bekannt für ihre mitreißenden und schweißtreibenden Liveshows! Seit über einem Jahrzehnt sind ihre Jahresabschlusskonzerte im Rosenhof innerhalb weniger Minuten ausverkauft. „Lauter als Bomben“ heißt ihr aktuelles Album, SCHLOSSGARTENwelches im Januar 2018 veröffentlicht wurde und ist auch das Motto der DONOTS für den 10.08.2018 auf dem Schlossgarten Open Air! 

FIDDLER’S GREEN stehen für ihre ganz eigene musikalische Kunstform, die sie inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat. Kurz und einprägsam IRISH SPEEDFOLK nennt das Sextett aus Erlangen seine kreative Mischung, in der sich Folk, Ska, Punk, Reggae und Einflüsse des Rock verbinden.

Schlossgarten Open Air 2018 - Freitag, 10.08.2018 / Schlossgarten Osnabrück



Tickets gibt es unter: www.deinticket.de

Musik News

Live Reviews

Movie News