Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 608 Gäste und keine Mitglieder online

Quasimodo – Cancer CityQuasimodo – Cancer City

(GDR)

 

Eine wirklich amtliche, aufwendig produzierte Heavy Metal Scheibe haben die Ostdeutschen Quasimodo hier abgeliefert. Obwohl die drei Musiker schon einige Veröffentlichungen und Jahre auf dem Buckel haben, kommen sie mir das erste Mal vor die Linse. Die Mucker Marco Wegener (Guitars), Rene Jauernik (Drums) und Basser Ronald Czyrny haben momentan keinen Sänger, deshalb bat man einfach befreundete Vokal Akrobaten um Hilfe. Das macht die ganze Geschichte enorm abwechslungsreich. Wie ja auch die Musik dieser Band ist, denn Heavy Metal wird hier manchmal pur, manchmal melodisch, manchmal thrashig und sogar auch mal Deutschrock mäßig dargeboten. An Bord sind z.B. Gerre von Tankard, dessen „Pride is gone“ dann natürlich ordentlich nach vorne geht und Thrash vom Feinsten bietet. „Lady Insane“ trumpft mit unserer guten Freundin Saskia Hedzet und driftet ins Melodische, „Ruled by Addiction“ ist NWOBHM pur, denn John Gallagher von Raven singt, „The Haunting of Man“ erinnert mich mit den Chris Caffery (Savatage) Vocals an US Metal und „Heavy Mörtel Mischmaschine (mit Knorkator´s Sebastian) ist wie oben erwähnt Deutschrock mit Punkvibe! Insgesamt 18 Songs (auf einem davon übernimmt Basser Ronald den Gesang sogar selbst!) stehen auf der sauber produzierten und 75 (!!!) Minuten langen Digipack CD, die ich jedem Metalhead ans Herz legen kann. Gefällt mir richtig gut und im kommenden Totentanz Magazin Nr. 32 werdet ihr ein Interview (in dem auch auf die lange Historie von Quasimodo eingegangen wird) finden können. Daumen hoch! Kontaktet die Jungs im Web wegen Bestellungen!

 

(Arno)

 

https://www.facebook.com/Quasi.Modo.Bln/

 

https://quasimodometal.de/

 


Musik News

Movie News