Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 614 Gäste und keine Mitglieder online

Whoredom Rife-Winds of wrath

(Van/Terratur Possessions)

 

Es soll ja Leute geben, die blind abfeiern, was von Van Records oder Terratur Possessions veröffentlicht wird. Der Rezensent kann sich von dieser Haltung auch nicht ganz frei machen, kommt aber trotzdem nicht umhin, erhebliche Schwächen bei diesem Album festzustellen.

 

Keine Frage, „Winds of wrath“ fegt mit viel nordischer Energie aus den Boxen, der Keifgesang von Bloodthorns K.R hat jede Menge Druck und die Tracks lassen sich ohne Ausnahme gut hören. Aber wo sind die Läufe, die einem durch Mark und Bein gehen? Wo die fantastischen Ideen, die noch in der Sekunde des Hörens Kaufzwang auslösen? Whoredom Rife bleiben uns jegliche Großartigkeit schuldig, veröffentlichen ein „Style over substance“-Album, dem auf hohem Niveau eine gewisse Durchschnittlichkeit nachgesagt werden kann, beziehungsweise muss.

 

Reines Genre-Publikum mit reichlich Tonträger-Budget  in der Hinterhand ist hiermit wahrscheinlich dennoch ganz gut bedient. Mir ist es zu viel Klangtapete und zu wenig künstlerisches Charisma.  

 

(Chris)

 

https://whoredomrife.bandcamp.com


Musik News

Movie News