Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 478 Gäste und keine Mitglieder online

FatalFire_Arson.jpgFatal Fire – Arson

MDD Records

 

Wow, das ging jetzt aber flott. Obwohl sich FATAL FIRE 2020 quasi mitten in der Pandemie gegründet haben, steht die Band aus dem Rhein Main Gebiet jetzt schon mit ihrem ersten Album parat. Seit ihrem ersten Gig im August `22 konnten schon etliche Gigs abgerissen werden, so dass man nun „Arson“ via MDD Records auf den Markt bringt. Selbst bezeichnet man sich als Power Metal, steht aber locker mit mehr als einem Bein im Speed Metal. Einige Riffs kratzen durchaus am Thrash, das Gesamtbild ist darüber hinaus extrem melodisch. Frontfrau Svenja besitzt eine kräftige Stimme, die hier etliche tolle Melodien auf das Album gezaubert hat. Wie schon angedeutet ist das Tempo recht hoch und besonders die beiden Gitarristen Tim und Valentyn hauen sich fleißig die Leads um die Ohren, wenn nicht gerade zweistimmige Melodien rausgehauen werden. Lediglich zwei Songs drosseln den Speed etwas, da sticht vor allem das halbballadeske „Ardent Wave“ heraus, das natürlich auch mit großen Melodien punktet. Die anderen sechs speedigen Granaten sind allesamt auf hohem Niveau. Besonders gut laufen mir „Ashes Remain“, „Sea Of Damnation“ und „Meteorites“ rein. Wenn man in Zukunft auf ein Break oder Tempowechsel hier und da verzichtet, erhöht das den Fluss der Songs bestimmt noch ein Stück. Richtig zu meckern gibt es aber nichts. Toller Einstand!!

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/FatalFireMetal

 

 


Musik News

Movie News