Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 642 Gäste und keine Mitglieder online

LEGENDRY-Mists-Dungeon.jpgLegendry – Mists Of Time / Dungeon Crawler (2CD Re-Release)

Golden Core / ZYX

 

Die ersten beiden Alben der US-Epic Metaller LEGENDRY, „Mists Of Time (2016) und „Dungeon Crawler“ (2017), wurden ursprünglich über das portugiesische Label Non Nobis Productions veröffentlicht. Da beide Alben mittlerweile recht schlecht zu bekommen sind, gibt es nun einen 2CD Re-Release auf Golden Core Records. Da frohlockt nicht nur der Papa Kauz im Wald, sondern auch seine ganze Familie. LEGENDRY sind ein Fall für alle Manilla Road Fans und alle, die es episch und möglichst kauzig mögen. Das Material schwankt zwischen Longtracks, die gerne mal die 10-Minuten knacken, aber auch kurzen, speedigem Material. Obendrauf kommt noch eine latente 70er Jahre Schlagseite, die sich besonders in ausufernden Soli und vereinezelten, mit Keyboards unterlegten Parts äußert („Phoenix on the Blade“, „Dungeon Crawler“). Während der kurzen und schnellen Songs musste ich hier und da mal an Cauldron aus Kanada denken, die teilweise ähnlich entrückte Gesangslinien haben. Beide Alben wurden zwar noch einmal nachbearbeitet, werden aber niemanden der oben genannten Zielgruppe, wegen einer zu sauberen (oder gar modernen) Produktion abschrecken. „Mists of Time“ klingt schon arg natürlich, um es mal so zu beschreiben. Auf „Dungeon Crawler“ hat man den Rhythmusgitarren immerhin schon eine zweite Spur gegönnt. Die Vocals klingen etwas nasal, wie das Mark Shelton (R.I.P.) seinerzeit zum Stilmittel erhoben hat. Passenderweise findet man auf „Mists of Time“ ein Manilla Road Cover, allerdings das schon oft gecoverte „Necropolis“. Die beiden Album Cover passen im Übrigen wie die Faust auf’s Auge zur Musik und erinnern mich stark an die C64 Rollenspiele der 80er. Vor allem das „Dungeon Crawler“ (Nomen est omen) Artwork hätte ich mir damals sofort über das Bett gehängt. The Bards Tale oder Eye Of The Beholder lassen grüßen. Eine runde Sache also und die Zielgruppe ist hiermit informiert!

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/legendryband/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News