Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 404 Gäste und keine Mitglieder online

BLIZZEN - World In Chains.jpgBlizzen – World in Chains

Pure Steel Records

 

Ein kleiner Grund zu feiern. Mit dem neuen Album von BLIZZEN feiere ich mein 900. Review (seit Herbst 2008) für das Totentanz Magazin. Schön, dass es auf eine hessische Band gefallen ist.

Skandalöse vier Jahre haben sich BLIZZEN mit ihrem zweiten Album Zeit gelassen, was vermutlich auch dem Labelwechsel geschuldet ist. Das Album ist schon seit gut einem Jahr fertig und erscheint nun bei Pure Steel Records. Für einen Newcomer eigentlich eine viel zu lange Zeit. Das  schraubt die Erwartungen hoch, dass man in dieser Zeit auch genug erstklassiges Material geschrieben hat und das Niveau des Vorgängers „Genesis Reversed“ halten kann. Das schaffen BLIZZEN auf „World In Chains“ spielend. Zwar ist das Album mit 35 Minuten knackig kurz ausgefallen, ist mir aber eine willkommene Abwechslung zu den oft mit etwas Füllmaterial gestreckten 60-Minütigen Alben, bei denen mal selten mit Freude die Repeat-Taste betätigt. „World In Chains“ hat bei mir mittlerweile locker schon 15 Durchläufe und macht bei jedem Durchlauf mehr Spaß. BLIZZEN mischen nach wie vor klassischen Heavy Metal mit einer Prise Speed, über die Sänger/Bassist Stecki mit seiner hohen Stimme lässig tolle Melodien zaubert. Das Gitarrengespann Heindl/Kiefer rifft zielsicher, gekonnt und vor allem hochmelodisch und kann mich immer wieder mitreißen. Angefangen beim tollen Opener  „Gates Of Hell“, entwickelt sich (fast) jeder Song bei mir zum Ohrwurmkandidaten. „Forged With Evil“ ist eine erstklassige Speed Granate, von der man neben „Forsaken Soul“ ruhig noch eine dritte auf dem Album hätte vertragen können. Ganz toll arrangierte Riffs gibt es in „Gravity Remains“, meinem persönlichen Fave auf dem Album. Dicht gefolgt von „Paradise Awaits“, das einen ähnlich tollen Songaufbau besitzt. Lediglich „Lust“ hinkt ein klein wenig hinter den anderen Songs hinterher. Auf „World In Chains“ können BLIZZEN das zweite Mal über die volle Distanz überzeugen und werden meinen Player bestimmt nicht so schnell wieder verlassen.

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/BlizzenOfficial/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News