Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 331 Gäste und ein Mitglied online

Tankard – Chemical Invasion (Deluxe Edition)Tankard – Chemical Invasion (Deluxe Edition)

(Noise/BMG)

 

Die Frankfurter Thrasher Tankard gehören zu den kultigsten und bodenständigsten Bands der gesamten deutschen Heavy Metal Landschaft! Seit 1982 sind die Bier Vernichter am Start und das jetzt ihre ersten sieben Alben, die in der Zeit von 1986-1995 bei Noise Records aus Berlin erschienen, wiederveröffentlicht werden macht absolut Sinn. Die Scheiben erscheinen im Digipack remastered mit jeweils fettem Booklet und zum Teil Bonustracks, bzw. sogar Bonus CD. Natürlich gibt es die Werke auch auf Vinyl. Auf geht´s in eine Zeit wo Kutte, Bier und Nietenarmband zum Standard gehörten…

 

Das Zweite Album der Hessen Thrasher kam schon ein Jahr nach dem Debut „Zombie Attack“. Man hatte sich gut eingespielt, wurde in der Szene wahrgenommen und fällte nun gleich mal eine absolut richtige Entscheidung: Sebastian Krüger das Cover zeichnen zu lassen! Sein „Chemical Invasion“ Artwork mit dem Mad Professor ist genial und ein absoluter Eyecatcher. Aber natürlich wussten Tankard – Chemical Invasion (Deluxe Edition)Tankard auch musikalisch – und das ist immer noch am wichtigsten – zu überzeugen! Man nahm wieder mit Harris Johns in Berlin auf und sowohl der Produzent als auch die fünf Frankfurter waren mittlerweile erfahrener, schlicht besser! Die 11 Stücke (feat. Intro & Outro) waren kompakter, tighter, einfach etwas gekonnter als auf dem Debüt, das aber dafür mit einer Art ungehobeltem Charme glänzte. Der Titelsong, „Don´t Panic“, „Traitor“ oder die für unsere Helden geradezu ideale Gang Green Coverversion „Alcohol“ – es passte alles! Gerre sang vom Reinheitsgebot, von wilden Nächten aber auch sozialkritisch wurde sich geäußert. Ein wirklich geiles Zweitwerk und eine der populärsten Platten dieser Band!

 

Die CD steckt im festen Digipack, das Sebastian Krüger Cover kommt gut zur Geltung und im dicken Booklet erzählt Gerre von  der „Zombie Attack“ Zeit und es sind alten Fotos abgedruckt. Bei diesem Re-Release gibt es keine Bonustracks.

 

(Arno)

 

www.tankard.org

 


Musik News

Movie News