Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 255 Gäste und keine Mitglieder online

Kyle Gass Band (Aschaffenburg 2017)

Kyle Gass Band – Thundering Herd Tour

21.4.2017, Colos-Saal, Aschaffenburg

 

Man kann Ihnen eigentlich nicht entgehen. Jedenfalls in Europa nicht. Die Kyle Gass Band (KGB) tourt quer durch den Kontinent, in welchem sie die meisten Fans haben. Jedenfalls mehr als in der Heimat USA.

KGB 1Das Colossaal in Aschaffenburg war zwar nicht randvoll, doch es ist nicht immer die Quantität die eine gute Crowd ausmacht. Und die war spitze!

 

Wie gewohnt begann die Band eine viertel Stunden nach Konzertbeginn, wie gewohnt ohne Vorgruppe, wie gewohnt ohne Pause – gute zwei Stunden Non-Stop eine Rockshow der Extraklasse. Zumindest annähernd. Zwar waren die Highlights alle wieder da: Kyle Gass an den Block- und Altflöten, Mike Bray als Frontsänger und Guitarero, John Konesky als Guitarhero, Jason 'Uncle Jazz' Keen als Bassist und begnadeter Mundharmonikaspieler und Tim Spier, dem vielseitigen Drummer. Doch anscheinend hatte man den Praktikanten in Probezeit ans Mischpult gelassen, denn der Sound war teilweise unterirdisch. Ein zäher Brei aus verzerrten Klängen drückte sich in den Saal, man verstand den Gesang nicht immer. Und dabei sind die Texte durchaus empfehlenswert: von Guter-Freund-Ratschalg (Tremendous), über männlich neidisch „warum-wollen-die-Mädels-immer-nur-mit-dem-schönsten-...“ (Bone) bis hin zu epischen Tragweiten (Gypsy Scroll II) ist alles dabei.

 

Was die Vielseitigkeit der Band angeht so merkt man, das die Musiker auch außerhalb ihres gewählten Genres sattelfest sind, was die KGB 2obligatorische Jackson-Five Einlage des Schlagzeugers bestätigt. Und für die Fans machen sie alles mit, auch wenn ihnen die Aktion charmant auf die Füße fällt. So kam nach der Frage eines Liedwunschs des Publikums tatsächlich die Easy-Listening Jazz Nummer „Uncle Jazz“ als erstes lautstark durch. Nun kam der Moment, an dem man merke, dass im neuen Album doch ein wenig mehr Konzept steckt als vermutet, denn dieses, laut Frontflöter Kyle Gass 'schwerste' Lied der neuen Scheibe 'Thundering Herd' konnte erst im zweiten Anlauf astrein gespielt werden. Dies tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch, im Gegenteil: es wurde mit großem Beifall honoriert. Leider war dieses auch die einzige wirkliche Neuerung im Programm, von der Zusammenstellung der Liedliste mal abgesehen. Das Medley an Coversongs im zweiten Teil des Programms ist in jeder Show sehr ähnlich, was sehr schade ist, hat die Band doch bewiesen dass sie nicht nur diese paar Songs großartig interpretieren kann. Ein wenig Abwechslung täte gut, zumal die immer weiter erstarkende Fanbase der Band die Konzerte nicht nur einmal besucht.

 

Nichts desto trotz lohnt sich ein Gig mit den fünf Jungs allemal. Sie geben alles, suchen die Nähe der Fans und sind immer für eine Überraschung gut. Diese kam dann auch zum Schluss, als Kyle Gass kurz nach Beendigung des Konzerts und eigentlich schon am Merch-Stand befindlich, zurück auf die Bühne spurtete und „Fuck her gently“ von Tenacious D anstimmte, worauf der ganze Saal lautstark mitsang. Großartiges Finale!

 

(Text/Pix: Andy)

 

Band

Kyle Gass – Vocals, Guitar, Recorder

Mike Bray – Lead Vocals, Guitar

John Konesky – Lead Guitar, Backing Vocals

Jason Keene – Bass, Harmonica

Tim Spier- Drums, Vocals

 

Set:

    1. Cakey

    2. Bro Code

    3. Bring Her Back better

    4. Manchild

KGB 3

  1. Getting The Band Back Together

  2. Our Job To Rock

  3. Regretta

  4. Tremendous

  5. Rockey Top (Coversong der Osborne Brothers, 50ster Jahrestag des release)

  6. Bro Ho

  7. Road Chops

  8. Just Dropped In (Kenny Rogers Coversong)

  9. Uncle Jazz

  10. Questionable

  11. Hell Or High

  12. Bone

  13. Jackson-Five Medley

  14. Black Or White (Michael Jackson Cover von Tim Spier)

  15. Green-Eyed Lady (Sugarloaf Cover mit ausgiebigen Soloparts der Musiker)

  16. Gypsy Scroll II

  17. Kiss you all over (Exile Cover)

  18. Pony (Ginuwine Cover)

  19. All Right Now (Free Cover)

  20. Vehicle (The Ides Of March Cover)

  21. Fuck Her Gently


Musik News

Movie News