Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 377 Gäste und keine Mitglieder online

Cadbodua 

Tibetréa - Cadbodua

 (Prudence)

 

Na was haben wir denn hier? Fantasy Folk, aha…diese Band aus München präsentiert hiermit ihre dritte Veröffentlichung, davon das zweite volle Album. 13 Songs finden sich darauf, nur einer davon über der Vierminutengrenze, man mag es kompakt. Tibetréa lassen sich offenbar auch musikalisch nicht gerne ganz festlegen, ob weiblicher oder männlicher Gesang, ob Traditional oder Eigenkomposition, ob flott oder ruhig, dazu eine babylonische Sprachvielfalt wie bei Impaled Nazarene – alles dabei. Die ruhigen Töne dominieren jedoch klar, die Band konzentriert sich darauf, atmosphärische Musik mit einem großzügigen Schuß Lagerfeuerromantik zu kreieren. Für ein solches Setting ist die Umsetzung sicherlich gelungen, auch bei gemeinen Mittelalter- und LARP-Events dürften Tibetréa gut ankommen, für die heimischen vier Wände hingegen fesselt mich ihre Musik zu wenig. „Cadbodua“ weist nicht genügend echte Höhepunkte auf und bietet ein konstantes Fließen, in welchem wenige Stücke Akzente zu setzen vermögen. Da gerate auch ich als Folkfan nicht in Begeisterung. Anhören sollte man die Scheibe schon mal, aber handfeste Argumente zum Erwerb fallen mir nicht viele ein.

 

(Till)

 

www.tibetrea.de


Musik News

Interviews

Movie News