Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 417 Gäste und keine Mitglieder online

Tarja – In the RawTarja – In the Raw

(Ear Music)

 

Mit ihrem letzten Album Doppelschlag “The Shadow Self” und “The Brightest Void“ konnte sich die Finnin meiner Meinung nach endgültig aus dem Schatten ihrer ex Band Nightwish lösen. Richtig gute, brauchbare Songs mit wie immer erstklassigem Gesang. Dies wird nun auf dem neuen 10 Song Album „In the Raw“ fortgesetzt. Tarja hat ein paar richtige Knallersongs an Bord, da wäre z.B. der klasse Opener „Dead Promises“. Der geht gleich ins Ohr, rockt das Haus ordentlich und Björn „Speed“ Strid von Soilwork röhrt sogar als Gast mit! Apropos Gast – da gibt es noch mehr auf „In the Raw“. Lacuna Coil´s Christina Scabbia veredelt „Goodbye Stranger“ im Duett mit Tarja und bei „Silent Masquerade“ ist Tommy Karevik (Kamelot) zu hören. Sehr schön. Auch „Tears in the Rain“ weiß mit Heavyness zu punkten und große Gefühle gibt es bei „You and I“ und „Railroads“. Genannt werden sollte auch „The golden Chamber“, ein Soundtrack mäßiges Symhonic Instrumental das man sich gute als Hintergrundmucke bei einer Wellness Anwendung vorstellen kann haha. Alles in Allem ein starkes neues Tarja Album, sauber produziert und ohne irgendwelche Störfaktoren. Ich bin nicht der größte Fan von Symphonic Metal, aber wenn ich mal Bock drauf habe dann am Liebsten Nightwish oder eben Tarja!

 

Und hier noch der Link zum "Dead Promises" Clip: https://www.youtube.com/watch?v=tQnJ6wFvD48

 

(Arno)

 

http://tarjaturunen.com/home-tarja/

 


Musik News

Movie News