Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 374 Gäste und keine Mitglieder online

Exile – Unveiling Insanity
(Darzamadicus Records)

 

Die Thrash Band Exile aus Jordanien hat mit „Unveiling Insanity“ ihr zweites Album am Start und wie mir mitgeteilt wurde, teils über Crowdfunding finanziert. Das hat sich auf jeden Fall gelohnt, wenn man sich den technisch anspruchsvollen Metal des Trios reinzieht. Zunächst kommt mit „City Upon Hell“ ein Thrasher daher, der noch nicht ganz offenbart, was sich im weiteren Verlauf abzeichnet. Denn dann gibt es massig Referenzen an die späteren Werke von Death, obwohl der Stil, gerade durch die Produktion und aufgrund des Gesanges weiterhin näher im Thrash denn im Death Metal zu finden sind. Aber Referenzen wie der Anfang von „Into The Uncertainty“ (genau wie die Solis im Lied) oder der Mittelteil von „Twisted (Being)“ welcher sich zu gleichen Teilen ältere und neuere Death Parts vorknöpft, gehen fast schon als Coveranteile durch.
Auf Dauer sind die ganzen Tempiwechsel und vertrackten Rhythmen nicht ganz unanstrengend, aber vor allem Liebhaber des progressiven härteren Sounds dürften hier ihr Futter finden. Mit dem lupenreinen und straighteren Thrasher „Sickening Creature“ beschließt die Band dann ihr Werk, welches durchaus seine Liebhaber finden wird.

 

(Röbin)

 

https://www.facebook.com/Exile.Jo


Musik News

Live Reviews

Movie News

Bücher