Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 196 Gäste und keine Mitglieder online

https://www.facebook.com/sanctuaryfans/Sanctuary – Inception
(Century Media)
 
Hier sind sie also: Die lange verschollen geglaubten Sanctuary-Demos, welche im Jahre 1986 vor dem Debüt “Refuge Denied” eingetütet wurden. Wer sich für die genauen Hintergründe zum Auffinden und Aufnehmen dieses Meisterwerks, sowie die Recordings des Erstlings mit Megadeth’s Dave Mustaine interessiert, wird im Booklet von “Inception” mehr als fündig und bekommt zusätzlich noch einen ganzen Schwung geschichtsträchtiger Fotos mitgeliefert. Im Gegensatz zu Mustaine’s doch recht dumpfer Produktion erleuchten hier Perlen wie “Battle Angels” oder “Die For My Sins” in einer transparenteren, aber richtig rauen, schlichtweg geilen 80’s-Manier, die mein Fanherz bereits höher schlagen lassen. “Termination Force” und “Sanctuary” sind im Gegensatz zu “Refuge Denied” nicht am Start, aber mit “Dream Of The Incubus” und “I Am Insane” sind zwei Göttergaben am Start, die nahtlos zu den herausragenden Werken des Debüts passen und unverständlicherweise bislang nie erneut zum Vorschein kamen. Das Jefferson Airplane-Cover “White Rabbit” unterscheidet sich am ehesten von der schlussendlich veröffentlichten Version, wobei ich in diesem Fall sogar letztere bevorzuge. Alle weiteren Nummern trennen im Bereich des Arrangements Nuancen. Egal, ob man jegliche Sanctuary-Werke bereits im Schrank stehen hat oder einfach neugierig auf geradezu perfekten US-Metal mit NWOBHM-Einschlag ist: “Inception” ist ein musikalischer Orgasmus ohne Wenn und Aber ergo ein unumstößlicher Pflichtkauf!
 
(Hansy)
 

Musik News

Movie News