Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 174 Gäste und keine Mitglieder online

Sanctuary - Into The Mirror Black (30th Anniversary Edition)
(Century Media Records)

 

Bekanntermaßen ist „Into The Mirror Black“ das zweite Album der Seatler Metal Band Sanctuary und bis zur Reunion im neuen Jahrtausend eben vorläufig auch das letzte, da diese sich zwei Jahre später auflöste. Der Titelsong, „Future Tens“, „Taste My Revenge“ oder „Communion“, die Songs dürften Fans der Band oder des US Power Metal allen bekannt sein.
In diesem Jahr erschien zum 30jährigen Jubiläum die Sonderausgabe, sowohl als 3-fach LP oder Doppel CD (in div. Limitierten Formaten). Das Album mit seinen zehn Songs wurde laut Infoblat „carfully“ Remastered. Sprich, es finden sich nicht viele hörbare Änderungen darauf. Einerseits natürlich gut, nicht jedes Album muss neu zeitgemäß produziert werden, manche erfahren ja genau wegen ihres „älteren“ Sounds eine besondere Beliebtheit. Andererseits bietet dies natürlich wenig Kaufanreiz, sollte man die Scheibe schon besitzen.
Dieser kommt dann eher vom Bonusmaterial. Da wären einerseits drei Demoaufnahmen („Future Tense“, „Mirror Black“ und „I Am Insane“), welche natürlich immer interessant zu hören sind und hier in annehmbarer Qualität verfügbar sind. Letztgenannter wurde zudem nur auf der Compilation „Inception“ zu hören war.
Und eben die 2. CD, welche zehn Live Songs aus dem Erscheinungsjahr, also 1990, bietet. Diese bietet zehn Songs gemischt aus den beiden Vorgängeralben und ebenfalls in einer guten Klangqualität, sodass dieser Output als reguläre Veröffentlichung und nicht als Bootleg Aufnahme gewertet werden kann.
Wer also das Original noch nicht besitzt oder unbedingt alles von der Band haben will, der kann hier zugreifen, der Rest muss sich entscheiden, ob ihm vor allem ein Live Album die Anschaffung wert ist. Musikalisch gibt’s klar ne Empfehlung.

 

(Röbin)

 

https://www.sanctuaryofficial.com/


Musik News

Live Reviews

Movie News