Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 352 Gäste und keine Mitglieder online

Witchtrap_TrapTheWitch.jpgWitchtrap – Trap The Witch

Hells Headbangers Records

 

Die Kolumbianer WITCHTRAP wuchten via Hells Headbangers ihr neues Album „Trap The Witch“ in die Mailoderlisten der Welt. Auf dem mittlerweile vierten Album zelebriert das Trio einen Mix aus Speed und Thrash Metal, der vom Label recht treffend mit Kreators „Endless Pain“ und frühen Razor verglichen wird. Ein Exotenbonus wird mittlerweile fast nirgendwo mehr vergeben, das haben WITCHTRAP auch nicht nötig. Hier wird souverän und gekonnt die alte Schule zelebriert und man hört dem Verein an, dass sie schon ein paar Jahre am Start sind. Der Titel des Openers „Lemmy“ erübrigt weitere Erklärungen, sehr nach Motörhead klingt der Song allerdings nicht. Ansonsten wird textlich eher die Schwarzmetallkeule geschwungen und über Satan, Hölle und natürlich Hexen referiert. Bis auf das fast doomige „Power Of The Maul“ und den klassischen Headbanger „Hard Thrashing Mania“ befindet sich der Bleifuß direkt auf dem Bodenblech. In „The Subtle Touch Of Fire“ sogar noch ein Stück darunter, was mich sehr ans dritte Violent Force Demo erinnert. Das Cover ist ebenfalls ein Volltreffer des 80er Jahre Geistes und passt somit bestens ins Gesamtbild. Eingespielt ist „Trap The Witch“ extrem sauber, fast schon zu ordentlich produziert, allerdings ohne hörbare technische Hilfsmittel. Ein unterhaltsames, allerdings bei mir nicht allzu nachhaltiges Album.

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/WITCHTRAP666

 


Musik News

Interviews

Movie News