Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 421 Gäste und keine Mitglieder online

Vengeance_Crystal_EyeVengeance - Crystal Eye

(Steamhammer / SPV)

 

Auch schon seit einigen Jahren sind Vengeance wieder aktiv. Um genau zu sein, Fronter Leon Goewie, der mit wechselnder Besatzung, die nun mehr dritte CD seit 2006 veröffentlicht. Nachdem 2011 Gitarrist Jan Somers (mit dem Leon schon zu "Arabia" Zeiten zusammen spielte) verstarb, wurde "Crystal Eye" mit komplett anderer Besatzung eingespielt. An den Drums sitzt z.B. Glatzkopf Chris Slade, der den meisten von AC/DC bekannt sein dürfte. Produziert hat "Crystal Eye" übrigens Michael Voss (Mad Max), der sich über zu wenig Arbeit wohl auch nicht beklagen kann. Das klingt jetzt zwar mehr nach Projekt, die Songs haben es aber in sich und Leon Goewie ist absolut bestens bei Stimme. Er klingt übrigens Tobi Sammet von Edguy erschreckend ähnlich oder umgekehrt, da Mr. Sammet ja ein paar Jahre jünger ist. Wer sich mit dem 2006er Album "Back in The Ring" schon anfreunden konnte, wird von "Crystal Eye" nicht weniger begeistert sein. Vengeance rocken sich mal dreckiger ("Bad To The Bone"); mal melodischer ("Promise Me") oder auch alberner ("Barbeque") durch 10 coole Songs. Sehr gelungen auch der Titeltrack, der aus der Feder von Ex-Gitarrist Arjen Lucassen (Ayreon/Star One) stammt. Was man dem Song mit seinem etwas epischeren Arrangement und dem folkigen Touch auch sofort anhört. Als Outro kommt noch das letzte aufgenommene Solo des verstobenen Jan Somers zu Ehren, der auch für das Cover noch verantwortlich war. Ebenfalls findet sich das alte Vengeance-Logo auch wieder auf dem Cover. Auch in der dritten Runde wieder im Ring, sind die Niederländer noch keinesfalls angeschlagen. Wo Vengeance drauf steht, ist immer noch Vengeance drinnen.

 

(Schnuller)

 

http://www.vengeanceonline.nl/


Musik News

Interviews

Movie News