Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 870 Gäste und keine Mitglieder online

Marduk, Vader, Weinheim 2022

               Marduk – Vader – Impalement – The Risen Dread, 12.03.202, Weinheim: Cafe Central

                                
 

Angekommen beim Cafe Central in Weinheim wurde einem schon klar hier wird es heute voll, alleine weil der Vorverkauf so gut lief und es ausverkauft war. Nach der Corona Kontrolle wurde einem dann der Einlass gewährt. Der Verkaufsstand war vollgepackt mit allem was das Metalherz begehrt. Mit einer halben Stunde Verspätung startete die Band „The Risen Dread“ aus Irland, sie feuerte aus allen Rohren und heizten den Leuten gut ein. Als zweite Vorband für den Abend war „Impalement“ die Black Death Band aus der Schweiz hat mich im Vorfeld schon interessiert. Ihre LP „The Impalement“ habe ich schon vorgehört und war gespannt was mich erwartet und ich wurde nicht enttäuscht. Harte Riffs und ein Geballer das Lust auf mehr gemacht hat.

                      

                         

Nach ihnen kam die erste Hauptband am Abend auf die Bühne „Vader“. Die Polen machten keine Gefangenen und gaben alles was die Boxen hergaben. Der Mob tobte und man kam wieder das Gefühl es läuft alles wieder normal auf der Welt. Eine knappe Stunde hauten sie einen Hit nach dem anderen raus, danach war es dann eine knappe ¾ Stunde ruhig da Marduk wohl Probleme mit dem Drums hatten. Dann kam der Hauptact des Abends auf die Bühne und der Saal füllte sich bis zum letzten Platz, 30 Jahre auf dem Buckel und genauso gewaltig wie eh und je zeigten sie was Black Metal aus Schweden kann. Gegen 24 Uhr war das Konzert dann beendet und man machte sich Zufrieden auf dem Heimweg.

                             vader

                                    

(Pics/Text: Oliver Merget)

 


Musik News

Movie News