Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 322 Gäste und keine Mitglieder online

Strassenjungs + Zeltinger Band

23.03.2013 - Frankfurt/Batschkapp

 

 

Gleich zwei Legenden des Deutsch-Rocks mit Punk-Attitüde an einem Abend bekommt man auch nicht ständig vor die Klinke und so zeigte sich die Batschkapp bereits gegen 20.30 Uhr ordentlich gefüllt, wobei das Durchschnittsalter erwartungsgemäß im 40er-Bereich zu finden gewesen sein dürfte. Pünktlich um 21 Uhr legte dann der Kölsche Jung himself Jürgen ZELTINGER los und verstand es von Minute Eins an, seine Fans zu überzeugen. Im Laufe der Jahre hatte „de Plaat“ (die Glatze) sicherlich einige überflüssige Kompositionen veröffentlicht, die aber heute alle außen vor blieben. „Asi mit Niveau“, „Müngersdorfer Stadion“, „So wie ein Tiger“, „Sozialamt“, „Knochen“ oder „Mein Vater war ein Wandersmann“ - das sind die Perlen, die man von ZELTINGER und seinen Mannen hören will. Unterstützt durch seine humorigen Ansagen zog der Gig so dermaßen rasch an einem vorbei, dass man sich gerne noch mindestens eine weitere halbe Stunde hätte unterhalten lassen können. Aber man soll ja bekanntlich aufhören, wenn's am Schönsten ist …

 

 

 

Zeltinger März 2013

 

 

Auch die STRASSENJUNGS sind ja mittlerweile ins Alter gekommen, haben aber immer noch Spaß inne Backen. Die Frankfurter boten einen guten Querschnitt durch über 35 Jahre Bandgeschichte und sorgten für so manchen nostalgischen Moment. Der eine oder andere kleine Durchhänger mag am Start gewesen sein, aber grundsätzlich hatten Sänger und einziges Gründungsmitglied Niels Selzer, sowie Basser und Teilzeit-Mikromann Volker Picard (immerhin auch schon seit 1980 bei der Truppe) die hessische Gemeinde andächtig und fröhlich mitsingend und -wippend vor ihrem Altar versammelt. Highlights waren dabei natürlich „Birgit O“, „Der Drummer mit dem Holzbein“ oder auch „Spießer“. Vielleicht hätte man noch etwas mehr Zeit der legendären „Dauerlutscher“-Scheibe aus dem Jahre 1977 widmen können, aber letztendlich muss man leider bei solch einer langen Karriere Abstriche in der Setlist machen. Dieses Package hat jedenfalls jede Menge gute Laune verbreitet und schreit geradezu nach einer Wiederholung. You're never too old to rock!

 

 

Strassenjungs März 2013

 

 

Text + Fotos by Hansy Heider


Musik News

Movie News

Bücher