Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 468 Gäste und keine Mitglieder online

Brutal Kraut – Progression in MadnessBrutal Kraut – Progression in Madness

(Boersma Rec.)

 

Aus Oranienburg bei Berlin kommt das Death/Thrash Metal Trio Brutal Kraut! Namen gibt’s…..das nenn ich mal originell, haha. Die Jungs haben ein Demo, eine EP und ein selbstbetiteltes Debut Album (das war 2018) eingespielt und auch Tour Erfahrungen gesammelt. Da waren sie noch zu viert aber dann stieg der 2. Gitarrist aus und man machte als Trio weiter und veröffentlicht nun im Corona geplagten 2020 das zweite Album mit 8 neuen Stücken. Die Berliner spielen ein bisschen psychotisch, d.h. manchmal vertrackte Riffs und heißerer, emotionsgeladener Gesang. Man bewegt sich oft im Midtempo, weiß aber auch das Gaspedal durchzutreten. Ich hab manchmal das Gefühl etwas Melodeath Göteborg Schule durch zu hören. Brutal Kraut machen es einem definitiv nicht einfach, man darf hier keinen straighten Death/Thrash erwarten, das ist schon alles einen Ticken komplexer. Auch textlich wird eher das alltägliche Leben mit all seinen Herausforderungen reflektiert als von Zombies und Serienmördern erzählt. Definitiv eine Combo die herausfordert, trifft meinen Geschmack nicht 100%ig aber absolut gut gemacht das Ganze. Zieht euch doch mal den Titeltrack rein und macht euch ein Bild: https://www.youtube.com/watch?v=OVPEYopfOF0

 

(Arno)

 

https://www.brutalkraut.com/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News