Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 424 Gäste und keine Mitglieder online

Ferndal – SingularitätenFerndal – Singularitäten

(Einheit Produktionen)

 

Nach dem selbstbetitelten Debut Album kommen die Münsteraner nun mit Album Nr. 2 um die Ecke. Zum Erstling schrieb ich noch dass er mir z.T. etwas zu verkopft und anstrengend ist, das kann man beim Zweitling zwar auch attestieren, es geht mir aber doch ein Stück weit besser rein. Ferndal machen Black Metal mit klassischen Instrumenten wie Cello, Klavier und Orgel angereichert. Da kommen My Dying Bride Erinnerungen hoch und wenn’s richtig schwarz wird etwas Satyricon oder die im Vergleich mit Ferndal oft genannten Windir. Satyricon´s  Hit „Mother North“ haben sich die Jungs übrigens auf dieser CD vorgeknöpft und ein Klassik Stück daraus gemacht. Fast nicht wieder zu erkennen. Die Fünf präsentieren eine verdammt gut ausgearbeitete Stunde Musik, die Black Metallern (insofern sie nicht ultratrue eingestellt sind) sicher gefallen könnte aufgrund der Vielfalt und der Experimentierfreudigkeit. Ein Hang zur Melancholie sollte vielleicht auch gegeben sein. Somit empfehlen sich Stücke wie „Weltenbrände“ oder „Die Verlorenen“ auch ein wenig für Dark Rock / Gothic Freaks. Check it out!

 

(Arno)

 

https://ferndal.de/band-info/

 


Musik News

Movie News

Bücher