Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 269 Gäste und keine Mitglieder online

Brothers Of Metal – Prophecy Of RagnarökBrothers Of Metal – Prophecy Of Ragnarök
(AFM)

 

Brothers Of Metal, sind tatsächlich noch schlimmer als der Name vermuten lässt. Und dabei doch gut, in dem was sie machen. Man sollte nur von Anfang an keinerlei Illusion hegen, hier würde einem was Neues aufgetischt. Klischee as Klischee can. Liedtitel und Songtexte, wie sie kein Manowar Baukasten besser hervorbringen könnte (zum Schluss ist sogar von Whimps and Posers die Rede), inhaltlich wird Odin und Vallahlla und so weiter gehuldigt, Melodien wie sie Chris Bay von Freedom Call nicht hymnenhafter schreiben könnte, ein Sänger, der zwar etwas rauer, aber ansonsten wie der Bruder von Joakim Broden von Sabaton klingt, Wechselgesang zwischen Frau und Mann, Galopprhythmus und so weiter und so fort. Nehmt euch irgendein Klischee des True Metal, diese Band erfüllt es garantiert, ebenfalls in Aussehen und Auftreten.
Wenn man nun völlig unbedarft rangehen und so tun würde, als hätte man die letzten 30 oder 40 Jahre Heavy Metal verpennt, nun, dann hat man True oder Heavy Metal in Perfektion. Denn was der Achter hier abliefert, hört sich geil an, reißt mit und lädt dazu ein, die Schwerter zu raisen und mitzusingen.
Schwierig also. Manchmal wollen wir konstantes, manchmal was Neues, mal meckern wir wenn’s gleich klingt, mal wenn zu viel Veränderung da ist. Wohin also mit Brothers Of Metal?
Am besten anhören und selbst einordnen. Polarisieren wird die Truppe auf jeden Fall, es könnte genauso gut gelingen wie in die Hose gehen. Wir werden sehen.

 

(Röbin)

 

https://www.facebook.com/brothersofmetalofficial/


Musik News

Movie News