Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 318 Gäste und keine Mitglieder online

Behemoth – Messe NoirBehemoth – Messe Noir

(Nuclear Blast)

 

Das letzte Behemoth Studioalbum “The Satanist” war sehr erfolgreich und wurde deshalb von den Polen in kompletter Länge gespielt. Beim Konzert in Warschau 2016 liefen die Kameras mit. „Konzert“ ist vielleicht gar nicht die richtige Bezeichnung – da trifft es der Titel des Live Packages schon eher – eine schwarze Messe! Nergal und seine Mannshaft zelebrieren ihren Black Metal voller Inbrunst, Düsternis, Nebel, Masken, Kutten, Unheil, etc.! Erinnert mich an die Gorgoroth Live DVD von vor paar Jahren. Sound und Show sind also mächtig und druckvoll wenn die Osteuropäer „Ben Sahar“, „Blow your Trumpets Gabriel“ oder „O Father O Satan O Sun“ aufs hungrige Publikum loslassen. Die Darbietung ist erstklassig, es sitzt jeder unheilige Ton. Neben den 9 Songs des Albums beinhaltet das Konzert noch 6 ältere Songs die an jenem düsteren Abend gezockt wurden, da wäre z.B. der „Demigod“ Song „Slaves Shall Serve“ zu nennen.

 

Weiterhin finden wir als „Official Bootleg“ die Open Air Show vom „Brutal Assault“ Festival 2016 auf der Disc. Die ist auch sauber gefilmt, zeigt eine tighte, ultraharte Band und hat eine fast identische Setlist zum Warschau Gig. Die sechs bizarren, sehr düsteren Videoclips des „Satanist“ Albums runden das gelungene Paket ab.  

 

Das Ganze gibt es als Audio CD (nur der Warschau Gig) mit jeweils DVD oder Bluray. Natürlich auch auf Vinyl zu bekommen, dann aber ohne filmisches Material. Gut gemacht Behemoth – jetzt wird es aber nach vier Jahren Zeit für ein neues, düsteres Studioalbum!

 

(Arno)

 

http://behemoth.pl/


Musik News

Movie News