Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 288 Gäste und keine Mitglieder online

Stryper – God Damn EvilStryper – God Damn Evil
(Frontiers Music)
 
Es scheint, als würde das Jahr 2018 für einige Acts der Achtziger zur Wiederauferstehung werden, denn neben Judas Priest, Michael Schenker oder auch Lee Aaron legen Stryper mit “God Damn Evil” ein Album vor, welches die eigenen Veröffentlichungen der letzten zwei Dekaden in den Schatten stellt. Mit dem Opener “Take It To The Cross” hauen die bibelfesten Rocker ihren wohl bislang härtesten Track raus bei dem man von Shadows Fall-Frontmann Matt Bachand unterstützt wird, dessen Basisriff aber bei Black Sabbath’s “Children Of The Grave” geborgt wurde. Das anschließende “Sorry” klingt dann wieder nach klassischem Stryper-Material und besticht vor allem durch seinen Harmoniegesang im Refrain, der zudem herrlich ohrwurm-lastig ausgefallen ist. Diesen typischen schwarz-gelben Merkmalen bleibt man auch im weiteren Verlauf des Albums treu und hat dabei mit “Lost” und “The Devil Doesn’t Live Here“ hervorstechendes neben mindestens grundsolidem Material am Start. Michael Sweet’s Stimme hat nichts von ihrer Einzigartigkeit eingebüßt und auch die Gitarrenarbeit von Oz Fox erfreut sich nach wie vor meiner Beliebtheit. Bleibt zu hoffen, dass die Band sich in unseren Breitengraden auch mal wieder live zeigt.
 
(Hansy)
 
 

Musik News

Movie News

Live Reviews