Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 288 Gäste und keine Mitglieder online

ENCLAVE_-_New_Age_Disorder.jpgEnclave – New Age Disorder

(Eigenproduktion)

 

Mit „New Age Disorder“ haben die Wiener ENCLAVE Ende 2016 ihr zweites Album an den Start gebracht. Wie schon der Erstling „United Desperation“, kommt auch das neue Album ohne Label oder Vertriebsunterstützung auf den Markt, daran sollte man mit „New Age Disorder“ allerdings was ändern können. Als Einflüsse von ENCLAVE kann man getrost die Bay Area nennen, namentlich die Frühwerke von Testament und Metallica. Das mag für viele vielleicht etwas unspektakulär klingen, wer auf melodischen Thrash steht, sollte hier aber schnellstens ein Ohr riskieren oder am besten das Album gleich blind bestellen. Das Quartett zockt sich unverbraucht, abwechslungsreich und kurzweilig durch die acht Song starke CD. Die Riffs sitzen wie eine Eins, die Songs sind toll arrangiert und dazu gibt Sänger/Bassist Rainer lässig tolle Melodien zum Besten. Die Produktion ist ebenfalls sehr gut und „echt“ geworden und die tollen Soli des Gitarrendoppels Schifrer/Zahedi müssen auch hervorgehoben werden. Egal ob die Jungs im mittleren Tempo stampfen oder Vollgas geben, hier sitzt so ziemlich alles. Auch auf der Langstrecke, wie im abschließenden über 8 Minuten lange „The Aftermath“, geben sich ENCALVE keine Blöße. Ich habe schon lange kein so gutes Bay-Area Thrash Album mehr aus Europa gehört, wäre doch gelacht, wenn sich da nicht zumindest ein vernünftiger Vertrieb finden lässt. „New Age Disorder“ gibt es für schlappe 10€ unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu ordern.

 

(Schnuller)

 

www.enclavemetal.com

 


Musik News

Movie News