Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 222 Gäste und keine Mitglieder online

Thunder – Rip It UpThunder – Rip It Up

(Earmusic)

 

Nun ist es da. Das mit Spannung erwartete Nachfolgalbum zu “Wonder Days”. „Rip It Up“ heißt das gute Teil und es ist leider doch etwas ernüchternd ausgefallen. Gute Songs, aber nicht die Ohrwürmer, die auf „Wonder Days“ reichlich vorhanden waren. Was nicht heißen soll, das „Rip It Up“ ein schlechtes Album sein soll. Es hinkt lediglich meinen Erwartungen etwas hinterher. Mit dem Opener „No One Gets Out Alive“ in bester Classic-Rock Manier, haben die Briten gleich zu Beginn den meiner Meinung nach besten Song gesetzt. Aber danach wird es ein wenig schwächer, aber immer wieder blitzen dann doch hier wieder die Thunder auf, wie man sie von „Wonder Days“ her kennt.  Mit „Enemy Inside“ einem Bluesrock-Brett, „Heartbreak Hurricane“ , das live bestimmt ein Abräumersong wird oder der Ballade „“There´s Always A Loser“ kann man noch einige gute Karten ausspielen. Aber zum Royal Flush langt es leider nicht. Wer aber auf Classic Rock mit leichten Blues-Einflüssen steht, kann bedenkenlos das Teil in seine Sammlung einfügen.

 

(Andreas)

 

http://www.thunderonline.com/www/

 


Musik News

Movie News

Bücher