Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 211 Gäste und keine Mitglieder online

Wolfheart – Shadow WorldWolfheart – Shadow World

(Spinefarm)

 

In meinen Augen hat Tuomas Saukkonen sein Magnum Opus mit dem Before-The-Dawn-Album „Deathstar Rising“ abgelegt.

Als er danach den Klargesang aus dem Projekt strich und die Band wieder näher an seine andere Projekte (Black Sun Aeon, Dawn Of Solace) brachte, ist nicht nur ein wichtiges Stilmittel verloren gegangen, sondern es hat auch ein bisschen Gleichmäßigkeit Einzug erhalten. Irgendwo logisch, dass Saukkonen Ende 2012 alle Projekte unter dem Namen Wolfheart zusammenfasste.

 

Der charakteristische Klargesang von Saukkonens Ex-Partner Lars Erik Stang Sætheren fehlt in Wolfhearts zweitem Album immer noch. Und vielleicht ist es genau das, was „Shadow World“ zum letzten Schliff fehlt. Klar, das Riffing, die harschen Growls – das alles beherrscht der Finne perfekt. Aber die acht Songs bieten nichts, was er nicht schon vorher in ebensolch (hoher) Qualität abgeliefert hat.

So bleibt „Shadow World“ in erster Linie ein Album für Fans und Anhänger des Musikers. Ich vermisse jedoch das i-Tüpfelchen…

 

(Michael)

 

https://www.facebook.com/WolfheartRealm/

 


Musik News

Movie News

Live Reviews