Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 764 Gäste und keine Mitglieder online

Armored_saint_winhands_down.jpgArmored Saint – Win Hands Down

Metal Blade Rec.

 

Nun, der ausgewiesene ARMORED SAINT Fanboy bin ich nicht. Auf Konserve hat mich die Band anfangs nur bei einzelnen Songs vom Hocker gehauen. Geändert hat sich das auf dem Dynamo Open Air 1989. Live waren die Jungs, damals noch mit dem 1990 verstorbenen Dave Prichard an der Gitarre, eine Macht. Von der Presse wurde den Jungs immer der große Durchbruch vorausgesagt, aus dem nie etwas wurde. Ein klassischer Fall von Kritikerlieblingen halt. Heutzutage läuft die Band als Hobby und veröffentlicht nur noch Alben, wenn sie es für nötig hält. Trotz aller Lockerheit, mit der ARMORED SAINT an die Sache gehen, bleiben sie ihren Wurzeln immer treu. Keine Experimente oder am Ende gar halbgare oder handzahme Sachen. „Win Hands Down“ kommt für die Fangemeinde recht überraschend aus dem Nichts. Mit dem vorab veröffentlichten starken Titelsong wurde die Vorfreude noch geschürt. Das Album kann da durchaus noch einen draufsetzen und parkt locker auf Augenhöhe mit den Bandklassikern. „An Exercise In Debauchery“ ist ein toll arrangierter soon-to-be-classic und “That Was Then, Way Back When” ist ein flotter Banger im besten “Reign Of Fire” Stil. “With A Head Full Of Steam” legt noch mal einen Zahn zu und John Bush darf sich hier mit Pearl Aday, der Frau von Scott Ian (Anthrax), am Mikro duellieren. John Bush darf man auch zu den ganz großen seines Fachs zählen, denn er klingt auch nach über 30 Jahren im Business immer noch wie einst im Mai. Für Abwechslung auf „Win Hands Down“ sorgen das leicht sperrige „Muscle Memory“ und „Im Am Instant“, die beide die 7 Minuten knacken. Sowie das ruhige, mit Piano unterlegte „Dive“, das ein paar Durchläufe mehr braucht und bestimmt nicht jedem Ohr gut reinlaufen dürfte. ARMORED SAINT klingen 2015 nie angestaubt, sondern nach einer Band, die macht was die am besten kann und worauf sie am meisten Bock hat. Schön dass es sowas noch gibt.

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/thearmoredsaint


Musik News

Movie News