Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 1779 Gäste und keine Mitglieder online

VoicesVoices –  Voices from the human forest create a fuge of imaginary rain

(Candlelight)

 

Vermisst jemand Akercocke? Hier treiben 2/5 der satanischen Zwirnträger ihr Unwesen. Wahnsinn ist also schon mal vorprogrammiert.  Und den bieten Voices dann auch. Stilistisch ist „From …“ schwer einzuordnen, Voices pendeln zwischen den extremen Spielarten, lassen es mal heftig ballern, werden dann melodisch nur um dann ins Schräge abzudriften. Letzteres klingt dann teilweise als würden Norweger nach Avantgarde  im Ausdruck streben – mit allen positiven und negativen Implikationen. Denn was in einem Moment unerwartet und reizvoll klingt, tönt im nächsten (Stichwort Frauengesang) durchaus auch mal erzwungen und willkürlich zusammengesetzt. Aber vielleicht versuchen sie hier ja auch nur den Titel zu vertonen, der wirrer kaum sein könnte. Unterm Strich klingt das Gebotene  aber durchaus interessant und in den schnellen Passagen mächtig und verdammt krank – ein bisschen mehr Fokus auf das Wesentliche und dafür weniger demonstratives Anderssein hätte der Scheibe aber noch gutgetan.  

 

(Chris)

 

https://www.facebook.com/voiceslondon

 
 

 

 

 

 
 

Musik News

Live Reviews

Movie News