Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 387 Gäste und keine Mitglieder online

Hotel zur HölleHotel zur Hölle

(cmv laservision)

 

Irgendwo im Westen der USA: Das Rauchfleisch vom gesetzestreuen, religiösen Farmer Vincent ist in der ganzen Gegend der Renner. Viele Leute essen es seit Jahren mit Freude und Genuss. Der alternde Cowboy betreibt außerdem noch ein Hotel namens "Hello" - wobei das "o" öfters mal ausfällt - alles klar? Mit seiner irren Schwester Ida hat der Kerl nämlich ein ganz krankes Geheimnis. Die Beiden kidnappen Anhalter, Hotelgäste, Jugendliche und graben sie (mit Sack über dem Kopf und den Stimmbändern durchgeschnitten) in ihrem besonderen Gemüsegarten ein! Dort "reifen" die Opfer und wenn sie soweit sind schneidet Vincent ihnen das Fleisch von den Rippen um seine populäre, geräucherte Spezialität daraus zu kreieren. Eines Tages kommt die hübsche Terry ins Hotel und der alte Bock verknallt sich (sehr zum Unbehagen seiner Schwester) in sie. Sogar von Heirat wird gesprochen. Vincent´s Bruder Bruce hat sich aber auch in Terry verguckt und seine Position als Sheriff der Stadt nützt er nun dazu aus, dem älteren Bruder mal genauer auf die Finger zu gucken. Nach und nach stößt er auf die Geheimnisse rund um das Geschwisterpaar und das Motel. Es kommt wie es kommen muss - alles fliegt auf und beim Showdown stülpt sich Farmer Vincent, der Rauchfleischprofi mit dem Cowboyhut, einen Schweinekopf über und greift zur Motorsäge!!!

 

Ein schön trashiger Horrorspaß aus dem Jahre 1980, der hier nun endlich auf DVD erscheint. Regisseur Kevin Connor war bekannt für "Tauchfahrt des Schreckens" oder "Caprona, das vergessene Land" und Vincent Darsteller Rory Calhoun hat in "Bonanza" oder "Der Texaner" Popularität erreicht. In einer Gastrolle als TV Prediger gibt es den kauzigen Radio Moderator Wolfman Jack (wurde mit "American Graffiti" bekannt) zu sehen. So manches "Backwoods Slasher" Element wurde hier vom "Texas Chainsaw Massacre" oder "The Hills have Eyes" übernommen, aber im "Motel Hell" (so der OT) geht´s weitaus witziger ab als in genannten Klassikern. Was nicht heißt das hier kein Splatter zu sehen wäre, no Panic - da geht schon was! Sind nur halt alles völlig irre Charaktere, sogar die meisten Hotelgäste haben gehörig einen an der Waffel. Da wäre z.B. ein S/M Pärchen das im Hotel mit den Geschwistern eine Swingerparty durchziehen möchte oder die Rockband "Iwan und die Schrecklichen", welche vom Farmer flugs in die Mohrrüben Position gehievt wird! Guter 80er Horror mit Trash und Fun, schaut man sich gerne an!

 

Die DVD erscheint in einer cmv üblichen kleinen Buchbox mit 2 verschiedenen Covermotiven und D/E Ton in DD 2.0 Mono. Das Bild ist absolut Okay und die Boni sind Trailers und Fotos. Checkt ein im Hotel Hell(o)....

 

 

 

(Arno)


Musik News

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion