Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 338 Gäste und ein Mitglied online

Der Low Budget StuntmanDer Low Budget Stuntman

(Koch Media)

 

In Holland, in der Provinz Brabant, lebt der dümmliche Saufbold Ron „Ronnie“ Goosens, der nach einer ordentlichen Kneipen Zeche zu gesoffen einen Stunt mit seinem Kleinwagen hinlegt. Das Auto explodiert und Ronnie klettert raus und sagt „Ich bin voll Knülle“. Da das ganze Unternehmen per Handy gefilmt wurde und auf YouTube landet, mutiert Ronnie schnell zum Medienstar. Sein Stunt erzielt Millionen Klicks und halb Holland scherzt nur noch „Ich bin ja voll Knülle“. Der Filmproduzent Berrie wittert die Chance mit einem neuen „Star“ groß rauszukommen, deshalb macht er Ronnie zum „Low Budget Stuntman“ und verschafft ihm Jobs in jedem Blockbuster! Ronnies Frau Angela – die es bereits mit der halben Stadt getrieben hat – will ihn aber verlassen, es sei denn er schafft es Hollands Filmsternchen Nr. 1 – die schöne Bo Maerten – ins Bett zu kriegen. Unser Held muss also waghalsige Stunts abliefern, ständig seinen Alkohol Pegel hoch halten und auch noch die begehrteste Tussi des Landes ins Bett kriegen – viel Arbeit für einen verpeilten  Suffkopp wie Ron…

 

Die Macher der „New Kids“ Filme, Steffen Haars und Flip van der Kuil, haben wieder zugeschlagen. Sie veräppeln mit ihrem neuen Werk das Filmgeschäft und die ganze Schicki Micki Gesellschaft. Dafür konnten sie auch prominente Filmschaffende und Musiker Hollands zu Cameos überreden. Natürlich wird man alles was die Oranjes tun an „New Kids“ messen, und da zieht der neue Streifen natürlich den kürzeren, dennoch ist genug schräger, schwarzer Humor drinne um für ein paar gute Lacher zu sorgen. Außerdem sind die Stunts abgefahren!

 

Die Bluray hat Top Qualität in Bild und Ton (DTS HD in D/NL) und Trailer sowie Bonus Gag Szenen als Extras.

 

(Arno)


Musik News

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion