Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 169 Gäste und keine Mitglieder online

Vendetta – Alles was ihm blieb war RacheVendetta – Alles was ihm blieb war Rache

(New KSM)

 

Der Baustellen Vorarbeiter Roman Melnyk (Arnold „Terminator“ Schwarzenegger) ist ein zufriedener Mann der sich freut seine Frau und die schwangere Tochter am Flughafen abzuholen. Sein Chef gibt ihm extra früher frei am großen Tag. Doch als Roman am Airport ankommt bricht seine heile Welt zusammen denn das Flugzeug in dem seine Lieben saßen ist mit einem Anderen kollidiert. Von diesem schweren Schlag kann sich der ansonsten so starke, gefasste Mann nicht erholen. Wochen der Verzweiflung und Trauer folgen Durch die Presse erfährt er das der Fluglotse Jakob Bonanos (Scoot „12 Years a Slave“ McNairy) wohl Schuld an dem Unglück ist. Durch eine kleine Unachtsamkeit ist ihm der folgenschwere Fehler passiert und er hat mittlerweile den Job gekündigt und ist in eine andere Stadt gezogen mit neuer Identität, da die Medien ihm keine Ruhe ließen und er selber auch leidet und Schuldgefühle hat. Der verzweifelte Roman setzt alles daran den führ ihn Schuldigen zu finden und als er tatsächlich vor Bonanos Wohnungstür steht, bereitet dieser sich gerade aufs Abendessen mit seiner Frau Christina (Maggie „Knight and Day“ Grace) und seinem kleinen Sohnemann vor. Das Schicksal nimmt seinen erbarmungslosen Lauf…

 

Nach dem Zombie Drama „Maggie“ zeigt sich Big Arnie nochmal in einer gelungenen Charakter Rolle. Ja – der Österreicher kann das spielen! Die gebrochene Vaterfigur nimmt man ihm definitiv ab und wer sich „Vendetta“ anschauen will sollte keine Action Feuerwerk erwarten. Dies hier ist ein intensiv gespieltes Drama das aufzeigt was aus Schicksalsschlägen entstehen kann. Regie führte „Sleepwalker“ Regisseur Elliott Lester und der hatte das nötige Fingerspitzengefühl um die Akteure passend in Szene zu setzen. Ein Film der zum Nachdenken anregt und das Kunststück schafft trotz der ruhigen Erzählweise nie langweilig zu werden.

 

Bild und Ton (DTS HD in D/E) sind Top und Trailer/Bilder/Featurette bilden das Bonusprogramm.

 

(Arno)


Musik News

Movie News

LIVE REVIEWS

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion