Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 156 Gäste und keine Mitglieder online

darknessDarkness

(Splendid)

 

Irgendwas stimmt mit diesem alten spanischen Haus nicht, in das die Familie der jungen Regina (Anna „X-Men“ Paquin) einzieht. Ach wären sie doch nur in den USA geblieben…..aber der Vater (Iain „Tomb Raider“ Glen) wollte unbedingt nach 40 Jahren wieder in seine Heimat zurück und Mutter Maria (Lena „Der Vorleser“ Olin) willigte freudig ein. Schatten huschen vorbei, Türen knallen einfach zu und Reginas kleiner Bruder hat plötzlich Würgemale am Hals. Als die junge Teenagerin ihre Eltern anspricht winken die nur ab. Vater Mark benimmt sich eh von Tag zu Tag seltsamer und wird langsam aber sicher zum Aggro. Hilfesuchend wendet sich unser missverstandenes US Girl an ihren Opa Dr. Rua (Giancarlo „Hannibal“ Giannini), doch der kann ihr auch nicht helfen und macht ohnehin einen zwielichten Eindruck. Zusammen mit einem Freund recherchiert Regina nun über das Haus und findet heraus das hier schlimme Dinge geschehen sind. Und in der bevorstehenden Sonnenfinsternis (alle 40 Jahre…na, klingelt´s?) sollen sich die grausamen Dinge wiederholen….

 

Der Spanier Jaume Balaguero ist ein Könner, das hat er mit seinem hervorragenden „REC.“ im Jahre 2007 bewiesen. „Darkness“ hat er 5 Jahre zuvor gedreht und ich denke sein Talent schimmerte da noch nicht so stark durch. Der Film hat Atmosphäre und gruselt auch zeitweilen, aber es schleichen sich auch einige Längen ein. Ewige Latschereien durch das böse Haus in denen nichts passiert, ein nicht sonderlich talentierter Kind Darsteller als Reginas Bruder, unklare Stellungnahmen der Mutter, etc. Der Streifen könnte etwas runder, etwas geschlossener sein. Mit ähnlich gelagerten Werken über unheilige Schrecken in verwunschenen Häusern kann er nicht ganz mithalten.

 

Die neue Blu-ray hat gegenüber der DVD (kam schon 2004) stark verbessertes Bild und tollen DTS-HD Master Audio 5.1 Ton in D/E. Interviews mit Cast & Crew, Behind the Scenes und Trailer bilden das Bonusprogramm.

 

(Arno)

 


Musik News

Live Reviews

Movie News