Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 464 Gäste und keine Mitglieder online

Geheimsache MauerGeheimsache Mauer

(Polyband)

 

Der Beginn der Arbeiten an der Berliner Mauer jährt sich diese Tage zum 50. mal. In der 90 minütigen Doku "Geheimsache Mauer - Die Geschichte einer deutschen Grenze" erfährt man alles zu diesem historischen Bauwerk, das bis zum Fall 1989 Deutschland teilte. Den Filmemachern ist es gelungen Zeitzeugen zu interviewen, darunter auch Männer die an der Mauer Dienst an der Waffe schoben, bzw. in den Bau involviert waren. Das ist eine sehr interessante Perspektive, zumal auch wirklich Leute am Start sind die abgedrückt haben! Auch Menschen denen die Flucht gelang kommen zu Wort und jede Menge historische Aufnahmen von damals werden gezeigt. Manche Szenen aus den Stasi Büros wurden gekonnt mit guten Darstellern nachgespielt. Das die Sowjetunion im Hintergrund die Fäden für den Mauerbau zog wird nicht verheimlicht. Für mich ganz neu war die Info das eine "Mauer 2000" als High-Tech-Grenze mit Infrarot-Schranken und Sensoren geplant war, aber die Entspannungspolitik von Gorbatschow kam dazwischen.

 

Die Doku kann wirklich viel Info rüberbringen und es ist fast schon schockierend zu sehen das so mancher "Grenzer" auch heute im Interview noch Symphatien für das DDR System rüberbringt, wenn auch nur versteckt und nicht auf den ersten Blick erkennbar.

 

Die DVD kommt in Amarayhülle mit gutem Bild und deutschem DD 2.0 Ton. Im "Making Of" erläutern die Regiesseure Christoph Weinert und Jürgen Ast wie es zur Doku kam, desweiteren gibt es eine Bildergallerie und "Die Mauer in Zahlen" Texttafeln.

 

 

(Arno)


Musik News

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion