Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 312 Gäste und keine Mitglieder online

Keep It True XXII - 2019 Vorbericht

Ein kurzer Vorbericht zum Keep It True XXII - 2019

KITXXII-2019-Logo.jpg

Keep It True XXII 26. & 27.04.2019

Seit einigen Monaten prangt auf der Facebook Seite des Keep It True, das Konterfei von Manilla Road Gitarrist und Sänger Mark Shelton. Shelton verstarb letztes Jahr nach einem umjubelten Gig auf dem Headbangers Open Air plötzlich und unerwartet. Ehrensache, dass diesem Musiker dieses Jahr mit einer Tribute Show noch einmal würdig gedacht wird, somit ist ein hochemotionaler Abschluss des diesjährigen Festivals ist sicherlich vorprogrammiert. Die Band wird hierbei von diversen Musikern unterstützt, wobei Kalli (Roxxcalibur, Masters Of Disguise, Abandoned) hier den Hauptteil der Gitarren übernehmen wird. Weiterhin werden die beiden Ex- Drummer Rick Fisher und Randy Foxe dabei sein. Neben Jarvis Leatherby (Night Demon) und Leif Edling (Candlemass) am Bass, werden Tim Baker, Marta Gabriel, Jake Rogers und Alexx Stahl an den Vocals, sowie Musiker von u.a. Doomsword und Battleroar an den Gitarren unterstützen.

 

RIP-Shelton.jpg

 

Headliner des ersten Abends sind die schwedischen Doom Heroen Candlemass. Seit letzten Jahr ist Sänger Johan Längquist wieder in den Reihen der Band, der 1986 auf dem Debutklassiker „Epicus Doomicus Metallicus“ hinter dem Mikrophon stand. Neben den Co-Headlinern Aria (Rus) und Agent Steel, sind es die exklusiven oder ersten Shows, denen gerne entgegengefiebert wird. Die Franzosen Sortilège spielen ihre erste Show auf deutschem Boden, die Japaner Anthem sowie die US-Bands Cities und Juggernaut gar ihren ersten Gig in Europa. Satan halten dieses Jahr als einzige die Fahne des NWOBHM hoch und ihre Landsmänner Solstice werden für etwas Entschleunigung sorgen. Da es bei Leatherwolf mal wieder im Line-up gerumpelt hat, wurden kurzerhand Vicious Rumors engagiert. Zusammen mit dem Sohn des verstorbenen Sängers Carl Albert, mit dem man auf dem KIT schon 2011eine fantastische Show ablieferte, wird die Band einen speziellen Gig zum Jubiläum des „Digital Dictator“ Albums abliefern. Für etwas assige Ablenkung werden Midnight (Can) sorgen, während Witherfall eher die Freunde filigraner und progressiver Töne ansprechen werden. Mit Idle Hands, Traveler und Sabire sind natürlich auch einige Newcomer dabei, die mit ihren ersten Alben und Demos schon auf sich aufmerksam machen konnten. Vervollständigt wird das Line Up durch Culprit und Sacred Rite, die beide mit starken Alben aus den 80ern jedem Underground Fan ein Begriff sein sollten. Wie immer, ein gelungenes und abwechslungsreiches Programm. Natürlich ist das Keep It True auch dieses Jahr schon längst ausverkauft, aber einzelne Tickets sollten, mit etwas Glück, in den einschlägigen Foren noch zu normalen Preisen zu bekommen sein.

 

 


Musik News

Live Reviews

Movie News

Bücher