Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 426 Gäste und keine Mitglieder online

Dio – Donington ´87Dio – Donington ´87

(Niji/BMG)

 

Im Jahre 1987 war Ronnie James Dio mit seiner fünf Jahre vorher gegründeten Soloband vollkommen etabliert und veröffentlichte gerade das 4. Studioalbum „Dream Evil“. Nach 1983 wurde er erneut für das „Monsters of Rock“ Open Air in Donington/England gebucht. An der Gitarre war nun Craig Goldy, der Vivian Campbell ersetzte. Die energische Live Show wurde mitgeschnitten und ist klangtechnisch sehr gut. Die Setlist beinhaltete nun Songs aller Dio Alben, Höhepunkte wie „The Last in Line“ oder „Holy Diver“ wechseln sich mit Black Sabbath/Rainbow Hits wie „Neon Knights“ oder „Long Live Rock´n Roll“ ab. Absolut Top! Was für ein charismatischer Entertainer Dio doch war! Der Re-Release dieser CD hat Booklet mit Liner Notes und eine Lenticular Cover Card an Bord. Wunderbares Zeitdokument!

 

Die Setlist:

Dream Evil

Neon Knights

Naked In The Rain

Rock ‘n’ Roll Children

Long Live Rock ‘n’ Roll

The Last In Line

Children Of The Sea

Holy Diver

Heaven and Hell

Man On The Silver Mountain

All The Fools Sailed Away

The Last In Line (Reprise)

Rainbow In The Dark

 

(Arno)

 

www.ronniejamesdio.com

 


Musik News

Live Reviews

Movie News