Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 160 Gäste und keine Mitglieder online

hardline_dangerzoneHardline - Danger Zone

(Frontiers Rec.)

 

Hardline dürften den wenigsten Leuten wirklich ein Begriff sein. Das ändert sich, zumindest in deutschen Landen, wenn man den Namen des Sängers erwähnt. Johnny Gioeli ist seit 1998 bei Axel Rudi Pell als Sänger an Bord. Das er mit seinem Bruder Joey, unter dem Banner Hardline, schon 1992 ein in den USA recht erfolgreiches AOR Album aufnahm, hat bei uns kaum jemand mitbekommen. Kurz nach dem Debüt, brach die Band auch schon auseinander. Seit 2002 ist Johnny Gioeli wieder mehr oder weniger mit Hardline aktiv. Nach zwei Studio und einem Live Album, kommt nun „Danger Zone“ via Frontiers Rec. auf den Markt. Geboten wird, nach wie vor, ordentliche AOR Mucke ohne große musikalische Eskapaden. Johnny veredelt die Songs wunderbar mit seinem Gespür für Melodien. Mit dem letztjährigen Werk von Night Ranger („Somewhere In California“), können Hardline aber nicht mithalten. Zum einen ist die Scheibe mit seinen gut 60 Minuten schon recht lang. Da hätte man locker 2-3 Songs kürzen können, was die Sache etwas kompakter gemacht hätte. Trotz alle Klasse, bleiben leider nicht alle Songs im Ohr hängen. Dafür hat man mit dem Opener „Fever Dreams“, dem Titelsong „Danger Zone“ und „What I Like“, drei richtige Volltreffer zu bieten. Die Ausbeute ist für mich etwas zu mager, richtige AOR Fans könnten das aber anders sehen.

 

(Schnuller)

 

http://www.hardlinerocks.com


Musik News

Movie News