Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 808 Gäste und keine Mitglieder online

Persuader_Necromancy.jpgPersuader – Necromancy

Frontiers Records

 

PERSUADER aus Umeå/Schweden sind ein klassischer Fall von „Ach, die gibt’s noch?“. Prominent wurde die Band Mitte der 2000er Jahre, als Gitarrist Emil und Sänger/Hansi-Kürsch-Soundalike Jens bei Savage Circus (mit Ex-Blind Guardian Drummer Thomen) anheuerten, um dem alten Stil von Thomens Ex-Band zu frönen. So richtig ins Laufen kam die Sache aber nicht und die beiden PERSUADER Recken konnten sich wieder um ihre eigentliche Band kümmern. Aber auch hier wurde es 2006 nach drei Alben eher ruhig. Das 2014 mit „The Fiction Maze“ noch ein viertes Album veröffentlicht wurde, ging völlig an mir vorbei. Mit „Necromancy“ steht jetzt das fünfte Album in den Läden, welches überraschender Weise bei Frontiers erscheint, die eher für soften Stoff bekannt sind. Verkauft werden PERSUADER zwar als Power Metal, was aber nur die halbe Wahrheit ist. „Necromancy“ ist überraschend hart ausgefallen. Die tief gestimmten Gitarren kratzen fast durchgängig am Thrash oder gar schon am Melodic-Death. Sänger Jens klingt noch immer sehr nach Hansi Kürsch, singt jedoch eine Ecke härter. Musikalisch sind PERSUADER zwar nicht so weit weg von den Krefeldern (mittlere Phase), gehen aber wesentlich härter und rifflastiger an die Sache ran. Man neigt zwar auch zu opulenten Arrangements, die sieben Songs von „Necromancy“ kommen auf 44 Minuten, diese werden aber nicht so obsessiv mit Chören und Leads zugepflastert, wie es bei Blind Guardian mittlerweile Tagesgeschäft ist. Was PERSUADER fehlt, sind richtige Hits. Alle Songs sind mit vielen Breaks und Tempowechseln gespickt, es wird aber zu selten versucht, die teils tollen Refrains auszureizen und richtig in Szene zu setzen. „Raise The Dead“ ist dafür ein perfektes Beispiel, da wäre wesentlich mehr drinnen gewesen. Sehr schade, denn der Rahmen und die Basis sind bei PERSUADER gegeben, nur der letzte Schritt zum richtig geilen Album fehlt noch. So droht man im guten Mittelmaß hängen zu bleiben.

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/Persuader-50270729045/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News