Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 429 Gäste und keine Mitglieder online

Destruction – Born to Thrash (Live in Germany)Destruction – Born to Thrash (Live in Germany)

(Nuclear Blast)

 

Weiß nicht ob Destruction wirklich geplant hatten dieses Live Album zu veröffentlichen oder ob es eine spontane Aktion im Musikbiz lähmenden Corona Jahr 2020 ist – auf jeden Fall ist die Entscheidung sehr zu begrüßen denn das Ding knallt! Aufgenommen auf dem Party.San Open Air 2019 (einen Tag nach VÖ des letzten Studio Albums „Born to Perish“) liegt hier ein Live Dokument vor das jedem Fan der deutschen Thrash Institution Freude bereiten wird.  Neben 2 gelungenen Songs der damals brandfrischen CD (Titeltrack und „Betrayal“) finden sich etliche Klassiker der umfangreichen Historie im Programm, ich sage nur „Mad Butcher“, „Curse the Gods“ oder „Total Desaster“. Der neue 2. Gitarrist Damir Eskic tut dem Sound verdammt gut – klingt alles einfach fetter mit zwei Klampfen. Frontmann Schmier ist gut drauf und klasse bei Stimme, wie man das Publikum richtig antörnt weiß der routinierte Patronengurt Träger natürlich auch. Und die Party.San Crowd honoriert das indem sie gut abfeiert – schade das man hier nicht noch mitgefilmt hat – dieser Gig wäre auch eine geile DVD geworden, da bin ich sicher. Songauswahl, Performance, Sound – alles richtig geil – das Album macht Spaß und wird von mir hiermit empfohlen. Digital ab sofort erhältlich, Physisch (CD & Vinyl) ab Juli.

 

DESTRUCTION „Born To Thrash – Live In Germany“ Tracklist

  1. Curse The Gods
    2. Nailed To The Cross
    3. Born To Perish
    4. Mad Butcher
    5. Life Without Sense
    6. Betrayal
    7. Total Desaster
    8. The Butcher Strikes Back
    9. Thrash Till Death
    10. Bestial Invasion

(Arno)

 

https://www.destruction.de/


Musik News

Live Reviews

Movie News