Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 355 Gäste und keine Mitglieder online

PowerTheory- Force Of Will.jpgPower Theory – Force Of Will

Pure Steel Rec.

 

Auf dem vierten Album präsentieren POWER THEORY nun schon ihren dritten Sänger. Mit Jim Rutherford haben die Jungs aus Pennsylvania aber einen recht guten Fang gemacht. Rutherford hat eine angenehm warme und kräftige Stimme in mittleren Lagen, die wirklich hervorragend zum kraftvollen und melodischen Metal der Band passt. Vergleiche mit deutschen Bands wie Mystic Prophecy und Brainstorm liegen dem Sound allerdings wesentlich näher, als z.B. US-Bands wie Vicious Rumors. Grundsätzlich machen POWER THEORY auch vieles richtig. Das eröffnende Doppel „Force Of Will“ / „Draugr“ überzeugt gleich mit gekonnten Riffing und einprägsamen Melodien. Die Powerballade „Albion“ und teilweise balladeske „Bringer Of Rain“ gehören ebenso zu den Highlights wie das schnelle „Spitting Fire“. Mit 57 Minuten ist die Spielzeit von „Force Of Will“ recht stattlich ausgefallen, was leider ein paar Längen auf dem Album mit sich bringt. Die Produktion, für dessen Mix sich Henrik Udd (Powerwolf/Hammerfall) verantwortlich zeichnet, wird mit Sicherheit einigen Fans der Zielgruppe negativ aufstoßen. Das Album ist wuchtig produziert, aber mit wenig Seele. An den Drums wurde vermutlich einiges gedreht und die Gitarren, speziell bei den Leads, klingen auch nicht wirklich nach echter Gitarrenbox. Ein Blick auf die Namen der Rhythmussektion (D’Angelo (Bass) und Sasso (Drums)), lässt einen unweigerlich schmunzeln (Running Wild, ick hör’ dir trapsen). Wer sich an der recht unechten Produktion nicht stört, hat mit „Force Of Will“ einen Kandidaten für eine Dauerrotation im Player, bei allen anderen wird sich das Album recht schnell abnutzen. Da wäre etwas weniger (Spielzeit & Produktion) vermutlich mehr gewesen. Rein spielerisch und am Songwriting gibt es aber nichts auszusetzen. Unterm Stich aber locker (sehr) guter Durchschnitt.

 

(Schnuller)

 

http://powertheory.net/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News