Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 542 Gäste und keine Mitglieder online

Vogelfrey – Nachtwache
(Metalville)

 

Wenn man sich die neue Scheibe von Vogelfrey anhört muss man sich zwangsläufig fragen: Ist im Mittelalterrock schon alles gesagt worden? Das enggestreckte Korsett schein mittlerweile von zig erfolgreichen und unerfolgreichen Gruppen ausgereizt zu sein und so meint man gerade, sich durch einen Mittelalter Sampler zu hören, denn die Herren sind um Abwechslung bemüht. Und dennoch hört sich alles an, als ob es schonmal da gewesen sei. „Sündenbock“ durch seinen Violineneinsatz klingt wie Subway To Sally um die Jahrtausendwende, „Ära des Stahls“ im Doublebass Metal verwurzelt bindet sich ans Genre durch vermeintlich lustige Kindermelodie im Refrain und „Schüttel dein Haupt“ versucht die moderne Welle abzugrasen, ist aber von der Phrasierung her in den Strophen so eine krasse 1:1 Rammstein Kopie, dass schon von Plagiat gesprochen werden kann (ähnlich auch bei "Spieglein Spieglein"). Die Krönung des Ganzen dürfte dann „Magst du Mittelalter“ sein. Diese Frage wird bis zum Exzess gestellt und natürlich von der Band selbst beantwortet, ganz klar mit dem Ziel, bei Liveauftritten den Fans, denen die Frage nicht gestellt werden müsste, ein lautes „Ja“ zu entlocken. Klar, sowas passiert im Metal auch, aber z.B. bei Helloween mit „Are You Metal?“ wenigstens noch selbstironisch. Und damit auch die überlustigen Spassbolde, die dann doch mal „nein“ rufen könnten oder bei Festivals eben irgendwelche Hater die sich verlaufen haben, mit einzubauen, erklingt auch manchmal ein „Nein“ von einer bösen Stimme.
Diese böse Stimme übernimmt auch den Refrain von „Alptraum“, welcher wohl für zartbesaitete ganz schön fies klingen mag und diese sich richtig böse fühlen dürfen.
Das klingt alles ziemlich scharf und ja, wer kein beinharter Mittelalterfan ist, sollte hier schleunigst einen weiten Bogen machen. Die richtig krassen Rüstungsträger und Methornschwinger werden ihre Freude dran haben, aber die Scheibe sowieso schon haben und denen ist es genauso egal was hier steht wie der Band.
Ein Lichtblick sollte nicht unerwähnt bleiben, die Halbballade „Walhalla“ hat eine wirklich geile Melodie und gefällt richtig gut, reicht nur leider nicht für das ganze Album.

 

(Röbin)

 

https://vogelfrey.net/


Musik News

Live Reviews

Movie News