Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 263 Gäste und keine Mitglieder online

Bloody_Invasion_ZombieSociety.jpgBloody Invasion – Zombie Society

Kernkraftritter Records

 

Der Bandname BLOODY INVASION weckt erst mal Assoziationen and tiefste 80er Jahre, als man sich noch recht wenig Gedanken über den Bandnamen oder die Texte gemacht hat. Hauptsache böse, mit Blut und Evil muss es klingen. Musikalisch sind die Jungs aus Neuruppin eher in der Gegenwart zu Hause und orientieren sich etwas an Amon Amarth und Artverwandten.  Zumindest der Opener und Titeltrack „Zombie Society“ schlägt ziemlich ordentlich in diese Richtung aus. Vereinzelt werden die Songs mit akustischen Gitarren aufgelockert und vor Keyboards schreckt man auch nicht zurück. Letztere werden im schleppenden, etwas nach Metallicas „Orion“ klingenden „Sickness“ echt gut verpackt.  Größtenteils läuft mir die Mucke aber zu gemächlich aus den Boxen und einige Breaks nehmen den Songs leider etwas den Drive. So plätschert das Album phasenweise etwas am Ohr vorbei, anstatt wirklich mitzureißen. Vielleicht liegt es auch an den etwas sterilen Drums, grundsätzlich passt die Produktion aber schon. Spielerisch geht „Zombie Society“ in Ordnung, hat aber in Sachen Songwriting noch Luft nach oben.

 

(Schnuller)

 

http://www.bloody-invasion.com/

 


Musik News

Movie News

Bücher