Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 293 Gäste und keine Mitglieder online

Unearth – Extinction(s)Unearth – Extinction(s)

(Century Media)

 

Riffgewitter und Gitarrenduelle plus Hardcore-lastiger  Gesang, eine logische Weiterentwicklung der NWOBHM und das Resultat nannte man Metalcore - ein teilweise zu Recht belächeltes Subgenre im Heavy Metal. Um die Jahrhundertwende tummelten sich immer mehr Bands und ein Anfangs spannendes Genre wurde zunehmend inflationär. UNEARTH zähle ich gerne zu den Pionieren des Metalcore und sie sind eigentlich auch die einzigen Vertreter, die ich seit dem ersten Album „The Stings Of Conscience“ auf dem Schirm hatte und mich mit keinem Album wirklich enttäuscht haben. Mit der zweiten Scheibe „The Oncoming Storm“ haben sie mich seinerzeit vollends Überzeugt und dieses ist für mich auch weiterhin die stärkste Scheibe der Amis. Eine echte Abrissbirne. Die Nachfolger „III: In The Eyes Of Fire“ und „The March“ kamen definitiv auch fett, wenn die Hitdichte doch etwas geringer war als auf dem Zweitwerk (vielleicht müsste ich sie aber auch einfach nochmal auflegen). Alben Nummer Fünf und Sechs („Darkness In The Light“ und „Watchers Of Rule“) sind dann leider irgendwie total an mir vorbeigezogen. Die neue Scheibe „Extinction(s)“ hat mein Interesse allerdings wieder geweckt und erneut Bock auf die Amis gemacht. Am Micro (Trevor Phipps) sowie an den Gitarren (Ken Susi und Buz McGrath) sind weiterhin die Gründungsmitglieder aktiv und treten ordentlich Arsch. Die Gitarren und Riffduelle kommen Fett und Trevor Phips schreit und growlt was das Zeug hält. Auch wenn die Hitdichte weiterhin geringer ist als auf dem Zweitwerk, findet sich kein Totalausfall auf der Scheibe, sondern mindestens solide Brecher. „Extinction(s)“ walzt somit platt was sich in den Weg stellt und beweist spätestens mit dem Opener („Incinerate“)und dem Rausschmeißer („One With The Sun“), dass UNEARTH es nicht verlernt haben Songs zu schreiben, die sich sofort festsetzen. Ab sofort sind UNEARTH wieder auf dem Schirm!

 

(Zvonko)

 

http://www.unearth.tv

 

https://www.facebook.com/unearthofficial/


Musik News

Movie News